Hauptmenü
Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Karlsruhe - Schloss

Schloss Karlsruhe Westflügel Schloss Karlsruhe Thronsaalemblem im Schlossmuseum

Exakt im geometrischen Mittelpunkt der Fächerstadt Karlsruhe stehend, ist das ehemalige Residenzschloss der Markgrafen von Baden-Durlach bzw. Baden und der Großherzöge von Baden nicht nur das beeindruckendste Bauwerk der Stadt sondern auch eines der größten Schlösser in Baden-Württemberg. Zwischen 1715 und 1770 wurde die dreiflügelige Anlage in mehreren Baustufen errichtet und zum Teil in dieser Zeit auch noch einmal umgebaut. Einer Sonne gleich beherrscht das Schloss seither die zeitgleich kreisförmig angelegte Stadt. Wie Sonnenstrahlen führen schnurgerade Straßen von hier in die Stadt und das Umland. Während sich vor dem Schloss die Wohn- und Geschäftsviertel ausbreiten, befindet sich dahinter der Schlosspark, dem sich weitere Parkanlagen, Sportzentren und der Hardtwald anschließen.

Leider brannte das Schloss im Zweiten Weltkrieg aus. Deshalb ist die ursprüngliche Architektur der Innenräume nicht mehr erhalten. Zum Glück wurden aber vorher die wertvollen Sammlungen ausgelagert, sodass diese nach der Rekonstruktion des Schlosses wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnten. Sie gehören zum Badischen Landesmuseum, das bereits seit 1921 für das Schloss zuständig ist und seither hier seinen Sitz hat. Eine besondere Attraktion ist die berühmte Antikensammlung, die aus der Türkenbeute hervorging, die Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden 1691 aus den Türkenkriegen mitbrachte. Ansonsten reicht das Spektrum der Ausstellung von der Ur- und Frühgeschichte über das Mittelalter bis hin ins 20. Jahrhundert.

Während der Platz vor dem Schloss noch deutlich sichtbar barocke Strukturen besitzt, zeigt sich der eigentliche Schlosspark heute als Englischer Landschaftspark. Hier sind nicht nur alte exotische Baumarten und ein kleiner See zu finden sondern auch viele Denkmäler, Plastiken und Brunnen aus unterschiedlichen Epochen. Im Sommer können die Gäste den Park zudem per Rundfahrt mit der zum Teil von Dampfloks betriebenen Parkeisenbahn besichtigen. Unmittelbar am Schlosspark liegt außerdem der Botanische Garten, der mit seiner Blütenpracht und seinen historischen Bauwerken eine ebenso attraktive Sehenswürdigkeit von Karlsruhe ist.

Öffnungszeiten und weitere Informationen zum Schloss Karlsruhe:

Hotels in Karlsruhe:

Hotels in Karlsruhe
Hotels in Karlsruhe auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung des Schlosses (Karlsruhe und Umkreis):

Hier können Hotels in Karlsruhe über Hotel.de online gebucht werden.


Lage des Karlsruher Schlosses: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 49.01393 und Longitude = 8.40444.

Lageplan des Schlosses in Karlsruhe, am Schloßplatz, mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte und dem Stadtplan von OpenSteetMap.

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Baden-Württemberg.