Bayern - Ausflugsziele in Oberfranken

Bamberg - Kloster St. Michael mit Brauereimuseum

Bamberger Michaelsberg mit Kloster Klosterkirche St. Michael Eingangsportal Kloster St. Michael

« zurück    Bamberg    weiter »

Auf dem Michaelsberg befindet sich das größte Kloster von Bamberg, die ehemalige Benediktinerabtei St. Michael. Gegründet wurde die Anlage vom ersten Bamberger Bischof im Jahr 1015. Bereits im 12. Jahrhundert wurde das Kloster zu einem der bedeutendsten in Franken. Heute zeigt das beeindruckend große Areal mehrere Jahrhunderte Baugeschichte. Besonders sehenswert ist die barocke Kirche, dessen Deckengemälde mit fast 600 verschiedenen einheimischen und exotischen Pflanzen verziert ist. Außerdem befindet sich hinter dem Altar das Grab des heilig gesprochenen Bischofs Otto, das bis zum heutigen Tag ein Wallfahrtsort ist.

Die letzte Blütezeit des Klosters dauerte bis 1804, als St. Michael infolge der napoleonischen Annektion der linksrheinischen Gebiete vom bayerischen Kurfürsten Max IV. Josephs säkularisiert wurde. Dabei kam das Areal in städtischen Besitz. Es dient seither unter anderem als Spital. Die Klosterbrauerei wurde als Pachtbetrieb noch bis 1969 betrieben. In seinen Räumen befindet sich heute das Fränkische Brauereimuseum Bamberg, in dem über 1300 Exponate den gesamten Bereich des Brauwesens inklusive Mälzerei und Büttnerei darstellen.

Interessant ist auch das Umland des Klosters. Es mutet schon fast ländlich an. Der große ehemalige Klostergarten schirmt den Berg zur Altstadt hin ab und gibt den Blick auf die umliegenden, von historischen Stadtvierteln umgebenen, Schlösser und Residenzen frei.

Öffnungszeiten Brauereimuseum: Täglich Mittwoch bis Sonntag von 13:00 Uhr - 17:00 Uhr (im Winter geschlossen, Gruppenführungen auch außerhalb dieser Zeiten möglich). Weitere Informationen unter Telefon: 0951-53016 und unter www.brauereimuseum.org.

Hotels in Bamberg:

Hotels in Bamberg
Hotels in der unter dem Schutz der UNESCO stehenden Stadt Bamberg auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Bamberg und im Umkreis:

Hotels in Bamberg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Lage des Klosters St. Michael mit dem Brauereimuseum in Bamberg:

Hier kann die Route zu dieser Sehenswürdigkeit berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.8935 und Longitude (Längengrad) = 10.8775.

Hier ist das Kloster St. Michael auf dem Michelsberg als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap zu sehen:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.