Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele Unterfranken

Frickenhausen am Main - Mühltor

Wer aus Richtung Marktbreit und Segnitz kommt, fährt auch heute noch durch das Mühltor in den Ortskern von Frickenhausen, um dann durch das Untere Tor in Richtung Kleinochsenfurt wieder herauszufahren. Deshalb ist schon die Fahrt mit dem Auto durch Frickenhausen sehr romantisch.

Im 15.Jahrhundert wurde der Torturm errichtet und später noch einmal umgebaut. Er sieht heute wieder so ähnlich aus, wie im 16. Jahrhundert, da die im 19. Jahrhundert abgebrannte Turmspitze 2015 erneuert wurde.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Frickenhausen am Main:

Fürstbischöfliche Sommerresidenz Stadtmauer mit Joachimsturm Oberes Tor Gresserhaus Patrizierplatz Mühltor Maintor Haus Hufnagel Schwarzenberg-Palais Spitalgebäude Unteres Tor

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Frickenhausen:

Weitere Informationen über Frickenhausen am Main im Internet:

Hier können Hotels in Frickenhausen über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.