Hauptmenü
Bayern - Ausflugsziele Unterfranken

Frickenhausen am Main - Oberes Tor und Zwinger

Das in die Weinberge und zur Valentinuskapelle führende Obere Tor ist das aus baulicher Sicht einfachste der vier noch erhaltenen Stadttore von Frickenhausen. Eine Steinplatte trägt hier die Jahreszahl 1483. Sehr romantisch sieht der Fachwerkaufbau aus, der vermutlich deutlich jünger ist.

Ein kleiner Durchgang führt neben dem Tor zu einem Weg, der an der Stadtmauer entlangführt. Deutlich sichtbar ist hier, dass die Stadtmauer aus einem doppelten Mauerring bestand. Der dazwischen liegende Bereich wird als Zwinger bezeichnet.

Ursprünglich war aber die eigentliche Stadtmauer wesentlich höher als die vorgelagerte Zwingermauer. Sobald der Feind die erste Mauer überwunden hatte, konnte er somit besonders effektiv bekämpft werden.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Frickenhausen am Main:

Fürstbischöfliche Sommerresidenz Stadtmauer mit Joachimsturm Oberes Tor Gresserhaus Patrizierplatz Mühltor Maintor Haus Hufnagel Schwarzenberg-Palais Spitalgebäude Unteres Tor

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Frickenhausen:

Weitere Informationen über Frickenhausen am Main im Internet:

Hier können Hotels in Frickenhausen über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.