Bayern - Ausflugsziele Unterfranken

Frickenhausen am Main - Unteres Tor

Am Unteren Tor endet unser Rundgang durch die historische Marktgemeinde Frickenhausen am Main. So wie die gesamte Stadtmauer, wurde auch dieser Turm im 16. Jahrhundert im Auftrag des Würzburger Domkapitels zum militärischen Schutz des durch seine Weinkellereien recht wertvollen und mit Marktrecht ausgestatteten Ortes erbaut.

Es lohnen sich aber auch kleine Wanderungen in den angrenzenden Weinbergen. Zwei ausgeschilderte und markierte Wanderwege, der Bildstockweg und der Brünnlesweg, führen an weiteren kleinen Sehenswürdigkeiten vorbei. Die Wanderung dauert 1 3/4 Stunden bzw. 2 1/2 Stunden.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Frickenhausen am Main:

Fürstbischöfliche Sommerresidenz Stadtmauer mit Joachimsturm Oberes Tor Gresserhaus Patrizierplatz Mühltor Maintor Haus Hufnagel Schwarzenberg-Palais Spitalgebäude Unteres Tor

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Frickenhausen:

Weitere Informationen über Frickenhausen am Main im Internet:

Hotels in Frickenhausen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.