Bayern - Städtereiseziele

Altes Rathaus

Errichtet wurde das im Barockstil erbaute Alte Rathaus zwischen 1716 und 1718 von dem Würzburger Hofbaumeister Josef Greising. Eine doppelläufige Treppe führt zum Hauptportal, über dem das fürstbischöfliche und das städtische Wappen zu sehen sind.

Unter der Treppe ist der Eingang zum Rathauskeller, flankiert von zwei ehemaligen vergitterten Schandhäuschen. Diese entstanden anstelle eines Prangers. Hier mussten die Verurteilten eine sogenannte Ehrenstrafe absitzen. Zugleich zeugen diese davon, dass Iphofen das Recht für die niedere Gerichtsbarkeit besaß.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Iphofen:

Stadtmauer Pfarrgasse mit St. Veit und Michaelskapelle Marktplatz Barockes Rathaus Maxstraße mit Knauf-Museum Ehemaliges Bürgerspital Mainbernheimer Tor Weingüter Einersheimer Tor Eulenturm Bürgerturm

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Iphofen:

Weitere Informationen über Iphofen im Internet:

Hotels in Iphofen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.