Bayern - Städtereiseziele

Iphofen - Bürgerspital mit Spitalkirche + Kirche zum Heiligen Blut

Ab 1338 wurde das Bürgerspital St. Johannes Baptistae erbaut. Es befand sich damals noch vor den Toren der Stadt. Seit der Stadterweiterung von 1421 steht es aber innerhalb der Stadtumfriedung. Jahrhundertelang wurden hier Arme, Alte und Kranke gepflegt und versorgt.

Sehenswert ist die mit dem Spital eine architektonische Einheit bildende Spitalkirche. Deren Hauptaltar stammt von 1740. Er beinhaltet ein Gemälde von 1747, das die Enthauptung Johannes des Täufers zeigt.

Das ehemalige Bürgerspital steht am Julius-Echter-Platz, an dem auch die ebenfalls hier abgebildete Kirche zum Heiligen Blut und das innere Mainberger Tor zu sehen sind.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Iphofen:

Stadtmauer Pfarrgasse mit St. Veit und Michaelskapelle Marktplatz Barockes Rathaus Maxstraße mit Knauf-Museum Ehemaliges Bürgerspital Mainbernheimer Tor Weingüter Einersheimer Tor Eulenturm Bürgerturm

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Iphofen:

Weitere Informationen über Iphofen im Internet:

Hotels in Iphofen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.