Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Kulmbach - Zinnsfelderbrunnen am Holzmarkt

Der Holzmarkt bildet den nordwestlichen Abschluss der Altstadt. Seit 1935 wird der kleine Platz vom Zinnsfelderbrunnen verziert. Doch der Brunnen ist viel älter. Er stand ursprünglich vor dem Rathaus und wurde 1660 vom Kulmbacher Bildhauer Hans Georg Schlehdorn geschaffen. Auf der Säule steht die Figur eines Stadtknechtes.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Kulmbach:

Holzmarkt mit Zinnsfelderbrunnen Rathaus Oberhacken Haus Oberhacken Burggut Waaggasse Blick auf die Plassenburg Unteres Stadtgäßchen Obere Stadt Barocktreppe an der Petrikirche Roter Turm Langheimer Amtshof Weißer Turm Plassenburg Kulmbach

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Kulmbach:

Weitere Informationen über Kulmbach im Internet:

Hier können Hotels in Kulmbach über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.