Bayern - Städtereiseziele Oberbayern

Landsberg am Lech - Ursulinenkloster

Das ehemalige Kloster der Ursulinen, das heute von den Dominikanerinnen genutzt wird, ist eines der auffälligsten historischen Denkmäler in der Altstadt von Landsberg am Lech. Es handelt sich um einen Komplex aus mehreren Bauwerken, deren Fassaden zum Teil mit Fassadenmalerei verziert sind. Besonders sehenswert ist die zwischen 1764 und 1766 erbaute Klosterkirche mit ihren von Joh. Babt. Bergmüller gestalteten Fresken.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Landsberg am Lech:

Ursulinenkloster Landsberg a. Lech Marienbrunnen und Rathaus Hauptplatz in Landsberg Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt Bäckertor Sandauer Tor Johanniskirche Landsberg a. Lech Hexenviertel Alte Bergstraße mit Schmalzturm Stadtmuseum und Heilig-Kreuz-Kirche Bayertor Stadtmauer Landsberg a. Lech

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Landsberg am Lech:

Weitere Informationen über Landsberg am Lech im Internet:

Hotels in Landsberg am Lech von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.