Hauptmenü
Bayern - Städtereiseziele

Nürnberg - Schürstabhaus

Den Namen Schürstabhaus hat das hinter der Kirche St. Sebald am Sebalder Platz stehende Patrizierhaus erhalten, weil von 1328 bis 1478 die Familie Schürstab als Besitzer des Anwesens genannt wurde. Doch denen gehörte wahrscheinlich nur eine Hälfte des Hauses. Deutlich erkennbar entstand das heutige Bauwerk nämlich aus zwei Gebäuden, die beim Umbau von 1482 zusammengefügt wurden. Doch da war schon ein Carl Schwerzer der Eigentümer.

Erst seit 1997 hat das Haus wieder weitgehend sein ursprüngliches Aussehen. Nach dem Krieg wurde es nämlich nur mit einem Notdach gesichert.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Nürnberg:

Kaiserburg Nürnberg Stadtmauer und Festungsanlage Lorenzkirche Nürnberg Nassauer Haus Brückenhaus Heilig-Geist-Spital Fleischbrücke Pegnitzinsel Frauenkirche Altes Rathaus Kirche St. Sebald Schürstabhaus Stadtmuseum Fembo-Haus Egidienplatz Tucherschloss Unschlitthaus am Unschlittplatz Weißer Turm am Ehekarussell Kirche St. Elisabeth Ludwigstraße Bratwurstküche Zirkelschmiedsgasse Fronveste und Kettensteg Weißgerbergasse Albrecht-Dürer-Haus und Stadtmauer Pilatushaus am Tiergärtnertorturm Schuldturm Insel Schütt Herren-Schießhaus Stadtmauer an der Pegnitz Mauthalle Reichsparteitagsgelände

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Nürnberg:

Weitere Informationen über Nürnberg im Internet:

Hier können Hotels in Nürnberg über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.