Bayern - Städtereiseziele

Ochsenfurt - Schlössle mit Heimatmuseum

Schon im 13. Jahrhundert wurde das heutige Schlössle erwähnt. Es hatte eine eigene Mauer mit Wassergraben und schützte vermutlich auch den Zugang zur Stadt über die ab dem 13. Jahrhundert erbaute Alte Mainbrücke. Von der ursprünglichen Anlage steht heute nur noch ein auch als Kämmerlein oder Bürglein bezeichnetes kleines Haus, in dem im Sommer an den Wochenenden das Heimatmuseum zu besichtigen ist.

Es geht eng zu an dieser Stelle. Die von der Alten Mainbrücke kommenden Straße kreuzt hier ein Bahngleis. Trotzdem ist neben Eisenbahnstrecke noch Platz für einen Biergarten. Sehr "romantisch"! Doch keine Angst: Ein ICE kommt hier nicht vorbei. Es handelt sich nur um ein Anschlussgleis für die Hafenanlage und die Südzucker AG.

Anders verhält es sich allerdings am südlichen Verlauf der Stadtmauer. Dort rauscht hinter der Zwingermauer der Zugverkehr zwischen Würzburg und Ansbach vorbei.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Ochsenfurt:

Fachwerkhäuser Hauptstraße Altes Rathaus mit Pranger Kirche St. Andreas Neues Rathaus Oberes Tor Stadtmauer mit Zwinger Klingentor Brückenstraße Unteres Tor und Taubenturm Schlösschen Spitalhof an der Kreuzkirche

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Ochsenfurt:

Weitere Informationen über Ochsenfurt im Internet:

Hotels in Ochsenfurt von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.