Brandenburg - Städtereiseziele

Jüterbog - Große Straße mit Nikolaikirche

Die vom Dammtor zum Neumarkttor führende Achse Pferdestraße/Große Straße ist die Hauptstraße der Stadt. Von hier zweigen kleine Straßen zum Markt mit dem gotischen Rathaus ab. Die Große Straße wird von Fachwerk- und Backsteinhäusern aus dem 17. bis 19. Jahrhundert gesäumt. Beeindruckend sind auch die über die Dächer ragenden Türme der Nikolaikirche, der größten Kirche der Stadt. Obwohl die Nikolaikirche bereits 1307 erstmals erwähnt wurde, dauerte die Fertigstellung bis um 1500. Ungewöhnlich ist auch der etwas versteckt liegende Bauplatz, hinter dicht bebauten Grundstücken liegend ist das Hauptportal nur über einen schmalen Durchgang von der Seite erreichbar.

Das berühmteste Stück des Inventars der Kirche ist der Tetzelkasten. Hierbei handelt es sich um eine Holzkiste, in welcher der Prediger und Ablasshändler Johann Tetzel einst seine eingenommenen Bußgelder verwahrte. Die Kiste ist gerade deshalb so berühmt, weil Martin Luther durch die Ablassmethoden von Johann Tetzel zu seinem Thesenanschlag angeregt wurde. Während der Reformation wurde Johann Tetzel die Kiste durch Hans von Hake abgenommen, der seine Tat vorab bei dem Prediger mit dem Kauf eines Ablassbriefes sühnte und danach frech mit dem Brief winkte, als der Ablasshändler ihm mit den Qualen des Fegefeuers drohte. Hans von Hake übergab die Kiste danach der Stadt Jüterbog.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Jüterbog:

Dammtor Mönchenkirche Rathaus Zinnaer Tor Große Straße mit Nikolaikirche Neumarkttor und Eierturm Kloster Zinna

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Jüterbog:

Weitere Informationen über Jüterbog im Internet:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg
Abstimmung zu den schönsten Schlössern in Brandenburg und Berlin