Hauptmenü
Brandenburg - Städtereiseziele

Luckau - Georgenkapelle mit Hausmannsturm

Ebenso wie das Rathaus, steht auch die Georgenkapelle mit ihrem riesigen Hausmannsturm mitten auf dem Marktplatz. Das Bauwerk besitzt eine bemerkenswerte Vergangenheit. Im Kern ist die Georgenkapelle bereits um 1200 als spätromanisches Bauwerk entstanden. Bei Ausgrabungen wurden in einer Tiefe von zwei Metern sogar weitere ehemalige Eingänge entdeckt. Anfangs als Kirche genutzt, diente die Kapelle ab den 16. Jahrhundert profanen Zwecken. Es folgten mehrere Umbauten und der dazugehörende Hausmannsturm wurde deshalb nie als Glockenturm, sondern als Hauptwachturm erbaut. Von dem 47 Meter hohen Turm, in dessen Spitze sich die Wohnung des Hausmannes und Nachtwächters befand, hat man einen wunderschönen Blick auf Luckau.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Luckau:

Luckauer Logenhaus Giebelhäuser in Luckau Barockhaus am Markt Giebelhäuser am Markt Klassizistisches Rathaus Georgenkapelle mit Hausmannsturm Blick auf die Kirche St. Nikolai Roter Turm in Luckau Park an der Stadtmauer Napoleonhäuschen in Luckau Schulstraße mit Kurienhaus Schulstraße Sankt Nikolai Kirche

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Luckau:

Weitere Informationen über Luckau im Internet:

Hier können Hotels in Luckau über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Abstimmung zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg

Abstimmung zu den schönsten Schlössern in Brandenburg und Berlin