Hessen - Ausflugsziele
Hessen - Ausflugsziele
 
       Region Auswählen
       Startseite                      
       Deutschland                 
       Landkarte Ausflugsziele
       Urlaub und Tourismus  
       Top Ausflugsziele      
       Top Städte                
       Top Schlösser            
       Top Burgen               
       Gärten & Parkanlagen  
       Museen & Werkstätten
       Höhlen und Bergwerke
       Ausflugsziele Kinder
       Veranstaltungstipps   
       Veranstaltung eintragen
       Hotels & Unterkünfte 
       Rezepte                        
       Kontakt - Impressum    
 
Landkarte Sehenswürdigkeiten
 
Kloster Eberbach
 Rheingau-Taunus-Kreis   Taunus   Mittelrheintal   Oberrhein   Rhein-Main Gebiet 
Fotos: Moguntiner, Andreas Ständer und Fritz Geller-Grimm - GNU-Lizenz und Creative Commons

Das zwischen dem Rheingaugebirge und den Weinanbaugebieten von Eltville am Rhein liegende Kloster gehört mit seinen romanischen und frühgotischen Bauteilen zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Baudenkmälern in Hessen. Da das über 700 Jahre von den Mönchen des Zisterzienserordens geleitete Kloster in wirtschaftlicher Hinsicht sehr erfolgreich war, wurde die Abtei für damalige Verhältnisse sehr aufwendig ausgebaut. Vor allem aus dem von den Mönchen betriebenen Weinanbau schöpfte das Kloster dabei gewaltige Mittel.
Bei der Besichtigung der authentisch erhaltenen mittelalterlichen Räume geraten die Besucher regelmäßig ins Staunen und Schwärmen. Nur einige Teile des Klosters wurden später im barocken Stil umgebaut. Nicht ohne Grund wurde deshalb das Kloster im Winter 1985/86 für einen Großteil der Dreharbeiten zum Film "Der Name der Rose" ausgewählt.
Das Kloster Eberbach ist das bedeutendste Bauwerk des Rheingaus und Wahrzeichen der Region. Neben der Klosterkirche mit dem Kreuzgang sind insbesondere der spätgotische Kapitalsaal, die frühgotische Fraternei mit ihren schweren Kreuzgratgewölben und das 70 m lange Mönchsdormitorium mit seinen frühgotischen Kreuzrippengewölben besonders sehenswert. »

Öffnungszeiten Museum: Täglich von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (im Winter von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr). Weitere Auskünfte unter Telefon: 06723-9178100.


Lage vom Kloster Eberbach:

Das Kloster Eberbach in Eltville am Rhein mit Straßenkarte, Zoomfunktion und Routenplaner auf der Landkarte von OpenStreetMap.


Lageplan als größere Karte zeigen.


Weitere Informationen im Internet:

www.kloster-eberbach.de
Auf der Homepage der Stiftung Kloster Eberbach gibt es umfangreiche Hintergrundinformationen über das ehemalige Zisterzienserkloster und Besucherhinweise.


Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Kloster Eberbach (Eltville am Rhein):








Veranstaltung kostenlos eintragen
Adresse suchen
Liste der Feiertage
Marketing Tourismus


zurück | Region Darmstadt | Ausflugstipps | Hessen | Home | weiter