Hessen - Städtereiseziele

Fritzlar - Winterturm

Wie in alten Zeiten, endet am Winterturm die Stadt. Der Stadtmauerturm schützte das einst hier stehende Wintertor. Die Bezeichnung hat aber nichts mit dem Winter zu tun. Sie ist entweder eine Ableitung aus vinitores (Winzer) oder vinidi (Weideplatz). Genauer weiß man das nicht, da vor dem Tor sowohl Weinbaugebiete als auch Weideflächen lagen. Viel hat sich daran bis heute nicht geändert. Nur Wiesen und Gärten befinden sich vor dem Turm. Es lohnt sich trotzdem noch ein Stück zu gehen, denn auch außerhalb der Stadtmauer gibt es einige lohnende Ziele. Hierzu gehören die am Mühlgraben und am Malerwinkel stehende, um 1300 erbaute Heilig-Geist-Kapelle, der Ederauenlehrpfad und der 4-Türme-Blick.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Fritzlar:

Fachwerkhäuser Fraumünsterstraße Gotische Steinhäuser Marktplatz Fritzlar Fachwerkhäuser Marktplatz Hochzeitshaus mit Regionalmuseum Grauer Turm Rathaus Haus Brüggemeier Spitzenhäuschen Rittergasse Winterturm 4-Türme-Blick Dom St. Peter

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Fritzlar:

Weitere Informationen über Fritzlar im Internet:

Hotels in Fritzlar von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.