Niedersachsen - Städtereiseziele

Hameln - Markt - Marktkirche und Hochzeitshaus

Die Silhouette des im Herzen der Stadt liegenden Marktplatzes wird von der Marktkirche St.Nikolai und dem Hochzeitshaus bestimmt. Das Hochzeitshaus wurde von 1610 bis 1617 erbaut und diente als Ratsapotheke, Ratsweinschenke und Zeughaus. Es besitzt die Ausmaße eines Schlosses und ist das größte Bauwerk der Renaissancearchitektur in Hameln. An der Giebelseite befindet sich seit 1964 ein Glockenspiel, auf dem täglich Aufführungen stattfinden (09:35 Uhr Rattenfängerlied, 11:35 Uhr Weserlied, 13:05 Uhr, 15:35 Uhr und 17:35 Uhr Rattenfänger-Glockenspiel mit Rattenfänger-Figurenspiel).

Der Marktplatz ist heute wesentlich größer als in alten Zeiten. Ursprünglich wurde der Platz vom Rathaus beherrscht. Es stand vor der Kirche und dem Hochzeitshaus. Leider wurde es allerdings im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört.

Vom Turm der Nikolaikirche hat man übrigens eine schöne Aussicht auf den Marktplatz, die Stadt und das Umland.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Hameln:

Rattenfängerhaus in Hameln Ritterstraße Thietorstraße Pferdemarkt Dempterhaus am Markt Markt in Hameln Blick auf dem Marktplatz Barockfassade Bäckerstraße Bäckerstraße in Hameln Fachwerkhäuser Bäckerstraße Alte Marktstraße Osterstraße in Hameln Rattenfänger-Freilichtspiel

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Hameln:

Weitere Informationen über Hameln im Internet:

Hotels in Hameln von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen