Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Bonn - Münster

Mit der Münsterbasilika, wie das Münster auch genannt wird, steht in Bonn eine der ältesten romanischen Großkirchen des Rheinlandes. Die Kirche wurde im 11. Jahrhundert anstelle eines Vorgängerbaus für das Cassius-Stift erbaut. Sie besitzt weitgehend noch ihr ursprüngliches Aussehen, trotz einiger gotischer Umbauten aus dem späten Mittelalter. Im Inneren sind aber auch barocke Stilelemente zu finden. Sehenswert sind die beiden Marmoraltäre, die Bronzestatue der Heiligen Helena, das Sakramenthäuschen, die Krypta und der ebenfalls im romanischen Stil erhaltene Kreuzgang.

Das westlich vom Hofgarten und dem Kurfürstlichen Schloss am Münsterplatz stehende Münster gehört zu den schönsten und auffälligsten Bauwerken der Stadt. Es ist deshalb auch eines der Wahrzeichen von Bonn.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bonn:

Rheinpromenade: Langer Eugen und Post Tower Collegium Albertinum Alter Zoll im Stadtgarten Universität Konviktstraße Koblenzer Tor Kurfürstliches Schloss: Universität Bonn Akademisches Kunstmuseum Bonn Poppelsdorfer Schloss Münsterplatz mit Beethoven-Denkmal Dreieck Bonner Löwe Am Sterntor Bonner Münster Langer Eugen Post Tower Haus der Geschichte

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Bonn:

Weitere Informationen über Bonn im Internet:

Hotels in Bonn von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.