Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Detmold

Marktplatz Detmold mit Erlöserkirche

Marktplatz mit Erlöserkirche, Donopbrunnen und Rathaus - weiter »

etmold liegt unterhalb der Höhen des Teutoburger Waldes und ist ein kleines Schmuckstück. Bereits seit 1468 besitzt die 1263 gegründete Stadt die Funktion einer Hauptstadt, als Graf Bernhard VII. zu Lippe die hiesige Wasserburg zu seiner Hauptresidenz erkor. Aus der Burg entstand später das Fürstliche Residenzschloss, von dem aus die Fürsten bis 1918 über das Land Lippe herrschten. Als Residenzstadt erhielt Detmold natürlich auch einige besonders elegante Bauwerke, doch charakteristisch für die Stadt sind vor allem die vielen Fachwerkhäuser. Rund 350 dieser sehr gut erhaltenen und vorbildlich gepflegten Bauwerke zieren heute die Altstadt. Sie stammen im Wesentlichen aus drei Epochen: Dem späten Mittelalter nach dem großen Stadtbrand von 1547, der spätklassizistisch geprägten Biedermeierzeit und der Gründerzeit nach 1875.

Besonders attraktiv ist die Stadt aber auch durch ihre Lage in der Mitte des Naturparks Teutoburger Wald und Eggegebirge. Viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser kleinen Mittelgebirge liegen in der unmittelbaren Umgebung. Hervorzuheben ist hier besonders das oberhalb von Detmold liegende Hermannsdenkmal, das in einer Bauzeit von 37 Jahren von dem beharrlichen Bildhauer Ernst von Bandel errichtet wurde.

Besonders stark hat sich die heutige Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirkes auch der Kultur und dem Tourismus verschrieben. Das Landestheater Detmold, die Hochschule für Musik und mehrere Museen sorgen für kulturelle Abwechslung. In den Sommermonaten verbindet zudem der Naturparkbus, die Touristiklinie 792, alle wichtigen Sehenswürdikeiten miteinander. Hier kann man sogar die Fahrräder mitnehmen. Natürlich ist der Teutoburger Wald auch ein kleines Paradies für Wanderfreunde. Rundwanderwege führen von Detmold aus durch die Naturlandschaft, zum Beispiel zu den Donoper Teichen und zum Hermannsdenkmal. Aber auch zwei Fernwanderwege, der auf der Kammlinie verlaufende Hermannsweg und der Eggeweg, berühren das Stadtgebiet. Durch die Kombination von Natur und Kultur ist Detmold immer eine Reise wert.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Detmold:

Landestheater Detmold Kornhaus: Lippisches Landesmuseum Bruchstraße in Detmold Gründerzeithaus am Marktplatz Lange Straße Adolfstraße in Detmold Krumme Straße Krumme Straße Krumme Straße Bruchmauerstraße Schmerimenhaus Detmold Palais: Hochschule für Musik Residenzschloss Detmold Freilichtmuseum Detmold Hermannsdenkmal Teutoburger Wald Vogelpark Heiligenkirchen

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Detmold:

Weitere Informationen über Detmold im Internet:

Tipps und Veranstaltungen für Silvester 2018 in Detmold

Hier können Hotels in Detmold über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App