Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Soest - Kattenturm und Soester Wallanlage

Kattenturm in Soest

« zurück    Soest    weiter »

Die zu drei Vierteln erhaltene ehemalige Stadtbefestigung von Soest gehört ebenfalls zu den Touristenattraktionen der Stadt. Es handelt sich hier um einen begehbaren Wall, der heute mit Bäumen bepflanzt ist, und einen vorgelagerten, ebenfalls begehbaren tiefen Graben, der als Gräfte bezeichnet wird (möglicherweise, weil er früher mit Wasser gefüllt war). Davor befand sich ursprünglich noch der schon im 16. Jahrhundert wieder abgetragene äußere Wall, an dessen Stelle heute Grünanlagen sind, sodass fast die gesamte Altstadt entlang dieses Grüngürtels umwandert werden kann.

Auf dem Bild ist der 1230 errichtete Kattenturm zu sehen. Er ist der letzte erhaltene Wehrturm des inneren Stadtwalls.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Soest:

Markt mit Fachwerkhäusern Haus zur Rose Rathaus Kirche St. Petri Am Vreithof Großer Teich Am Loerbach Schwarzeborngasse Kleine Osthofe mit Kirche St. Maria zur Höhe Fachwerkhäuser Osthofenstraße Osthofentor mit Osthofenmuseum Schiefer Turm Kirche Alt St. Thomä Burghofmuseum Wallanlage und Kattenturm Paulikirche Steingraben

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Soest:

Weitere Informationen über Soest im Internet:

Hotels in Soest von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.