Nordrhein-Westfalen - Städtereiseziele

Warburg - Sackstraße

Zweifellos ist die Sackstraße die schönste und zugleich historisch interessanteste Straße von Warburg. Schon im 11. Jahrhundert wurde eine Straße mit dem Namen Im Sack erwähnt, an der Kaufleute und Handwerker oberhalb der durch die Diemel führenden Furt ihren Geschäften nachgingen. Die zwischen dem Burgberg und der Neustadt steil nach oben steigende Straße besitzt mit ihren alten Häusern ein sehr malerisches Aussehen. Sie endet zwischen der ehemaligen bischöflichen Burg und der Neustadt am Sacktor.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Warburg:

Biermannsturm Johannistor Eckmänneken-Haus Altstädter Rathaus Josef-Kohlschein-Straße Bernhardistraße Altstadtkirche Sackstraße Sacktor und Sackturm Rathaus zwischen den Städten Böttrichsches Haus Museum im Stern Kirchplatz Unter-Straße Desenberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Warburg:

Weitere Informationen über Warburg im Internet:

Hotels in Warburg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.