Hauptmenü
Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Bendorf - Abtei Sayn

Klosterkirche Abtei Sayn Abtei Sayn Romanischer Kreuzgang der Abtei Sayn

Ebenso wie das Schloss Sayn ist auch die Geschichte der Abtei Sayn sehr eng mit der Geschichte der Vorfahren der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein verbunden. Der einst auf der Sayner Burg herrschende Graf Heinrich II. gilt als Gründungsvater des Klosters. Er stattete den aus Frankreich stammenden Prämonstratenserorden mit umfangreichen Gütern aus, sodass 1202 die Klosterkirche geweiht und die Kostergründung vollzogen werden konnte. Rund 300 Jahre blühte das Klosterleben in ganz besonderem Maße. Viele der seinerzeit im Stil von Romanik und Gotik entstandenen Architekturelemente bestimmen auch heute noch das Aussehen der Anlage, während allerdings viele Kunstschätze aus dieser Zeit verloren gingen. Besonders erwähnenswert sind der romanische Kreuzgang mit seinen farbenprächtigen Ausmalungen und dem, mit einem Pinienzapfen bekrönten, romanischen Brunnen sowie die ungewöhnlich geschmückte obere Fenstergalerie an der nördlichen Außenwand der Kirche.

Nach einer Periode des Zerfalls wurde das Kloster im 18. Jahrhundert umgebaut. Es entstanden ein neuer Glockenturm und die barocke Ausstattung der Klostergebäude. Alles in allem ist das etwas abseits des Stadtteils, in einem Tal liegende, Kloster ein sehr sehenswerter Ort, der bei einer Besichtigungstour durch Bendorf-Sayn nicht fehlen sollte.

Weitere Informationen über die Abtei Sayn:

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bendorf-Sayn:

Schloss Sayn
Als wieder aufgebautes, prunkvolles Anwesen der Fürsten von Sayn-Wittgenstein beherbergt das neogotische Schloss heute das Rheinische Eisenkunstguss-Museum.
Schmetterlingsgarten Sayn
Das Schmetterlingshaus, in dem hunderte farbenprächtige exotische Falter zwischen den Besuchern in einer tropischen Pflanzenwelt mit Palmen, Bananenstauden und blühenden Orchideen umherfliegen, ist eine Hauptattraktion in Bendorf-Sayn.
Burg Sayn
Die heute noch in Teilen erhaltene Anlage gilt als ehemalige Burg der Grafen von Sayn auch als ein Stammsitz der Fürsten von Sayn-Wittgenstein.

Hotels in der Nähe des Ausflugsziels Abtei Sayn in Bendorf:

Hotels in Bendorf
Hotels in Bendorf auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis von Bendorf:

Hier können Hotels in Bendorf über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Bendorf über Amazon bestellt werden.


Lage der Abtei Sayn:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 50.43831 und Longitude (Längengrad) = 7.58648.

Die Abtei Sayn mit Straßenkarte und Routenplaner auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App