Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Ausflugsmöglichkeiten im Landkreis Ahrweiler

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Kreis Ahrweiler:

Maria Laach
Die hervorragend erhaltene sechstürmige Kirche der Abtei Maria Laach, am Laacher See in der Eifel, gilt als eines der schönsten Baudenkmäler der romanischen Baukunst in Deutschland.
Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mit dem mittelalterlichen Stadtkern von Ahrweiler, der von einer nahezu vollständig erhaltenen Stadtmauer eingefasst ist, und der mondänen Kurstadt von Bad Neuenahr besitzt die Doppelstadt an der Ahr eine Vielzahl unterschiedlicher Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen. Außerdem liegt die Stadt im reizvollen Tal der Ahr mit Weinbaugebieten und zahlreichen Ausflugs- und Wanderzielen.
 

Auflistung von Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Kreis Ahrweiler, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Nürburg - Berühmt ist Nürburg für die hiesige Rennstrecke, auf der internationale Autorennen stattfinden und zu der ein Rennsportmuseum und ein Freizeitpark gehören. Weniger bekannt ist dagegen die Burg Nürburg, eine wildromantische Burgruine, von der man eine tolle Aussicht auf die Nordkurve des Nürburgringes hat. Informationen unter www.nuerburg.de und www.nuerburgring.de.

  • Märchenwald Bad Breisig - Bewegliche und sprechende Figuren, die nach Vorlagen aus alten Märchenbüchern erstellt wurden und Szenen aus Grimms Märchen darstellen. Informationen unter www.maerchenwald-bad-breisig.de.

  • Brohltalbahn - Eine Schmalspurstrecke durch die Eifel mit dampfbetriebenem Zug, der auch Vulkan-Express genannt wird. Informationen unter www.vulkan-express.de.

  • Naturkundemuseum Maria Laach - Eine Ausstellung mit anschaulichen Informationen über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Informationen unter www.naturkundemuseum-maria-laach.de.

  • Rotweinwanderweg im Ahrtal - Im wildromantischen Tal der Ahr, das sich mit seinen Felsenformationen und steil aufragenden Weinbergen schon in der Zeit der Romantik zu einem beliebten Touristenziel mauserte, gibt es viele reizvolle Wanderwege. Besonders beliebt ist hierunter der 35 km lange durch die Weinbauterrassen führende Rotweinwanderweg. Informationen hierzu gibt es unter www.ahr-rotweinwanderweg.de. Auf der Seite sind außerdem noch weitere Wanderziele im Ahrtal, im Ahrgebirge und in der Umgebung beschrieben, wie zum Beispiel das Teufelsloch und der Rundweg an der Ahrschleife im Langfigtal.

  • Römervilla Bad Neuenahr-Ahrweiler - Ein ehemaliger römischer Gutshof, der 1980 zufällig bei Straßenarbeiten entdeckt wurde und mit seinen gut erhaltenen Überresten, zu denen sogar noch originale Wandmalereien aus dem 1. Jahrhundert gehören, eines der am besten erhaltenen Ausgrabungsobjekte dieser Art in Deutschland ist. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Römervilla von Bad Neuenahr-Ahrweiler.

  • Ahr-Thermen in Ahrweiler - Mit wohltemperiertem Mineral- und Thermalwasser (31 °C) bietet die moderne, aus Innenbereich und Außenanlage bestehende Thermenanlage zahlreiche Möglichkeiten für Wellness und Entspannung. Informationen unter www.ahrthermen.de.

  • Hohe Acht mit Kaiser-Wilhelm-Turm bei Nürburg - Mit einer Höhe von 747 m ü. NN ist die Hohe Acht der höchste Berg der Eifel. Dank des 1908/09 erbauten Kaiser-Wilhelm-Turms bietet er eine fantastische Aussicht. Er ist auf einem 1 km langen Wanderweg vom Berghotel Hohe Acht aus zu erreichen. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Hohe Acht.

  • Burg Are in Altenahr - Auf einem Felsen thront oberhalb des romantisch liegenden Weinorts Altenahr die aus dem 12. Jahrhundert stammende Burgruine. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, das über einen steilen Wanderweg durch das Torhaus Gymnicher Porz zu erreichen ist. Von Altenahr aus führt außerdem ein Sessellift auf die Ditschhardthöhe. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Are.

  • Sommerrodelbahn in Altenahr (Kalenborn) - Bei Altenahr können Kinder und Erwachsene auf einer Sommerrodelbahn ins Tal rauschen. Informationen unter www.sommerrodelbahn-altenahr.de.

  • Burg Olbrück - Mit ihrem 34 Meter hohen Wohnturm ist die als Ruine erhaltene Burg eine weithin sichtbare Landmarke über dem Brohltal. Sie steht auf einem 460 m hohen Phonolithkegel und besitzt mehrere Interaktivstände, die Auskünfte über die Ritterzeit und über weitere Sehenswürdigkeiten der Umgebung geben. Außerdem kann der Wohnturm bestiegen werden. Informationen unter www.burg-olbrueck.de.

Wir freuen uns über Ihre Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten im Kreis Ahrweiler, die in den nachfolgenden Eingabefeldern online eingetragen werden können.

Touristen- und Freizeitattraktionen in der Region Kreis Ahrweiler mit der Umkreissuche:

Bad Breisig - Bad Neuenahr-Ahrweiler - Remagen


Benachbarte Kreise und Regionen:

Kreis Euskirchen - Rhein-Sieg-Kreis + Bonn - Kreis Neuwied - Kreis Mayen-Koblen - Kreis Vulkaneifel

 

Ausflugs- oder Freizeittipp für den Kreis Ahrweiler eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt )*:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz