Rheinland-Pfalz - Urlaubsziele

Urlaub an der Mosel

Mosel bei Kobern-Gondorf

Mosel bei Kobern-Gondorf

as windungsreich zwischen den Mittelgebirgen Eifel und Hunsrück verlaufende Tal der Mosel besitzt mit seinen in steilen Hanglagen betriebenen Weinanbau zweifellos die imposanteste Flusslandschaft Deutschlands. Auf mehr als 100 Kilometern Länge hat der wasserreiche Strom im Verlauf mehrere Millionen Jahre ein ganz eigenwilligen Durchbruch geschaffen, der durch seine gewaltigen, von schwarzen Felsen durchsetzten Abhänge oft an ein Hochgebirge erinnert und sich dadurch sehr stark von der umliegenden Landschaft unterscheidet. Auch klimatisch bildet das Gebiet mit seinem milderen Temperaturen einen beträchtlichen Kontrast zur Umgebung. Begibt man sich vom Norden oder Süden in das Tal, taucht man deshalb in eine vollkommen eigene Welt ein.

Bereits die Römer verliebten sich in diesen Landstrich und errichteten in der Region zahlreiche Villen, aus denen an einigen Stellen im Mittelalter kleine Weindörfer entstanden. Viele Burgen und Burgruinen auf den links und rechts emporragenden Höhenzügen beweisen, dass die Mosel auch auf den mittelalterlichen Adel eine große Anziehungskraft ausübte. Das gesamte Tal stellt eine faszinierende, im Verlauf von 2.000 Jahren gewachsene Kulturlandschaft dar. Jeder Ort am Ufer der Mosel ist irgendwie sehenswert. Historische Weingüter, alte Adelshöfe, prunkvolle Rathäuser und niedliche Fachwerkhäuser befinden sich quasi überall. Heute gehört der Fluss deshalb zu den besonders gern besuchten Urlaubs- und Reisezielen. Die zahlreichen Weindörfer und kleinen Städte an den Ufern des größten Rheinnebenflusses sind deshalb touristisch besonders gut erschlossene Urlaubsorte.

Die Mosel lässt sich auf vielfältige Art und Weise erkunden. So kann man Besichtigungstouren mit dem Ausflugsschiff unternehmen, mit dem Fahrrad auf dem Mosel-Radweg die Sehenswürdigkeiten nacheinander abklappern oder vom Moselhöhen-Wanderweg aus das Flusspanorama aus ganz anderen Perspektiven genießen. Wie man die Landschaft und Kultur auch erlebt, ein Besuch der Mosel bleibt immer unvergesslich.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele an der Mosel:

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof
Oberhalb der Mosel steht in der Kleinstadt Konz eines der umfangreichsten Museen in Rheinland-Pfalz zum Thema Leben und Arbeiten in der Vergangenheit. Schwerpunkt der Ausstellungen auf dem 22 ha großen Freigelände sowie in den Museumsräumen und Hallen ist das einstige bäuerliche Leben in der Mosel-Saar-Region und im Hunsrück.
Trier
Bereits 16 v. Chr. von den Römern gegründet, besitzt die älteste Stadt Deutschlands ein sehr attraktives Stadtzentrum mit Baudenkmälern aus zwei Jahrtausenden.
Stadtrundfahrt durch Trier
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Trier bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden, oder auch per Stadtführung.
Bernkastel-Kues
Die von steilen Weinbergen umgebene romantische Stadt ist mit ihren bezaubernden Fachwerkhäusern und engen Gassen ein touristischer Hauptanziehungspunkt an der Mosel.
Berg Calmont
Ein Klettersteig führt den steilsten Berghang an der Mosel hinauf, von dem man einen wunderschönen Panoramablick auf die Moselschleife bei Bremm genießen kann.
Beilstein
Wie eine zu klein geratene mittelalterliche Stadt sieht der kleine Weinbauort aus, der deshalb als "Dornröschen an der Mosel" zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Region gehört.
Cochem
Eine von felsigen Weinbergen umgebene Stadt, die durch ihre mittelalterlich geprägte Altstadt und die Reichsburg Cochem zu den beliebtesten Ausflugs- und Urlaubszielen an der Mosel gehört.
Reichsburg Cochem
Ursprünglich im frühen Mittelalter erbaut, besitzt die im 19. Jahrhundert im neugotischen Stil wieder aufgebaute Burganlage eine verzückende Ausstrahlung.
Burg Thurant
Weit sichtbar steht die imposante Doppelburg mit ihren beiden Bergfrieden auf einem Weinberg oberhalb von Alken, in der imposanten Felsenlandschaft des Moseltals.
Kobern-Gondorf
Ein sehenswerter und von steilen Felsen umgebener Fremdenverkehrs- und Touristenort an der Mosel mit Schlössern, Burgen, Kapellen und Weinbauernhöfen.
Koblenz
An der Mündung der Mosel in den Rhein liegend, besitzt die von den Bergen des oberen mosels umgebene Stadt sowohl viele interessante historische Sehenswürdigkeiten als auch einen besonderen landschaftlichen Reiz.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele an der Mosel, die auch von den Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Historische Senfmühle - In Cochem werden Führungen durch eine 200 Jahre alte Senfmühle angeboten. Informationen unter www.senfmuehle.net.

  • Wild- und Freizeitpark Klotten - Ein großer Wildpark an der Mosel bei Cochem, in dem es auch viele Spielgeräte und einige Fahrgeschäfte gibt. Informationen unter www.freizeitpark-klotten.de.

  • Freizeitzentrum Cochem - Mit Wellenbad, Sportbecken, Wasserrutsche, Wasserfall und Freibad bietet das Freizeitzentrum viele Spaß- und Sportmöglichkeiten im nassen Element. Darüber hinaus gibt es noch Tennis- und Minigolfanlagen. Informationen unter www.moselbad.de.

  • Zell an der Mosel - Schon die Lage der Stadt an einem mit Weinreben bewachsenen Moselhang ist beeindruckend. Die lange schmale Stadt besitzt noch einige Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung und Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen. Informationen unter www.zell-mosel.com.

  • Pünderich - Die kleine Moselgemeinde Pünderich ist so ein richtiger Erholungsort. Hier gibt es nicht nur viele historische Fachwerkhäuser zu sehen sondern es kann auch eine ungewöhnliche Ruhe in ursprünglich erhaltener Umgebung genossen werden, da Pünderich eine der wenigen Ortschaften an der Mosel ist, durch die weder eine Durchgangsstraße noch eine Bahnstrecke führt. Informationen unter www.puenderich.de.

  • Burg Arras - Romantische Burg an der Mosel mit Museum und Burghotel. Informationen unter www.arras.de.

  • Traben-Trarbach - In der kleinen innerhalb einer Moselschleife liegenden Doppelstadt gibt es neben einigen mittelalterlichen Bauwerken viele architektonische Kostbarkeiten aus der Zeit der Belle Époque zu sehen, unter denen besonders das 1899 an einer Moselbrücke erbaute Brückentor ins Auge sticht. Informationen unter www.traben-trarbach.de.

  • Mont Royal in Traben-Trarbach - Oberhalb der Flussschleife von Traben-Trarbach befindet sich eine gewaltige Festungsruine, die im 17. Jahrhundert von den Franzosen erbaut wurde. Obwohl die Festung schon kurz nach ihrer Errichtung geschliffen wurde, besitzt sie mit ihren begehbaren Kasematten und Grabengängen noch viele interessante Bauteile. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Mont Royal (Festungsruine).

  • Moseltherme in Traben-Trarbach - Einfach eintauchen, in eine über 2.000 m² große Welt aus Wasser und Dampf, aus der man wie neugeboren wieder auftaucht. Informationen unter www.moseltherme.de.

  • Ürzig an der Mosel - Weil die kleinen Gassen des historische Ortskerns von Patrizier- und Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert geprägt werden, steht ein großer Teil von Ürzig als Denkmalzone unter Schutz. Besonders sehenswert sind der Mönchhof und die katholische Pfarrkirche St. Maternus. Informationen unter www.uerzig-mosel.de.

  • Rheinisches Landesmuseum Trier - Auf mehr als 2.000 m² Ausstellungsfläche ist zu sehen, was in Trier, im Moselland, im Hunsrück und in der Eifel von der Steinzeit bis zum Barock geschah. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Funde aus der Römerzeit. Informationen unter www.landesmuseum-trier.de.

  • Keltischer und Römischer Götterberg Martberg - Auf einem Berg bei Pommern an der Untermosel befand sich in vorrömischer Zeit ein Oppidum der Treverer und in römischer Zeit ein ausgedehnter Tempelbezirk. Einige Teile des Tempelbezirks wurden unter Beachtung neuester archäologischer Kenntnisse rekonstruiert. Informationen unter martberg.webdesign-lohmann.de.

  • Schiffsfahrten auf der Mosel - Auf der Mosel bieten zwischen Koblenz und der Saar mehrere Reedereien Personenschifffahrten an. Neben Touren mit Hin- und Rückfahrten gibt es aber auch einen Linienverkehr sowie Flusskreuzfahrten... weitere Informationen im Internet.

  • Bei Konz mündet die Saar in die Mosel. Deshalb stellen wir hier auch Ausflugsziele an der Saar vor.

  • Kauf- und Lesetipps: Reiseführer Mosel.

Wir freuen uns über weitere Tipps zu Touristenattraktionen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten an der Mosel, die am Seitenende eingetragen werden können.


Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Umland der Mosel:

Wir haben auf dieser Seite nur unmittelbar an der Mosel liegende Touristenattraktionen aufgelistet. Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Umland, die von der Mosel aus teilweise nach nur wenigen Kilometern zu erreichen sind, befinden sich auf unseren Seiten über die Eifel und den Hunsrück.

Tipps zum Thema Urlaub in Deutschland:

Ausflugs- oder Freizeittipp an der Mosel eintragen: 

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz