Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Cochem - Reichsburg Cochem

Westseite Reichsburg Cochem Reichsburg Cochem inmitten von Weinstöcken Burgtor der Reichsburg Cochem

« zurück    Cochem

Neben der Burg Eltz gehört die hoch über Cochem thronende Reichsburg zu den schönsten Burganlagen der Moselregion. Allein die Lage, auf einem Bergkegel mit einer hervorragenden Aussicht, inmitten eines Meeres von Weinstöcken, ist einfach grandios.

Bereits von außen sticht der gute Zustand der Anlage besonders hervor. Im Burginneren bestätigt sich der erste Eindruck. Alles befindet sich in einem tadellosen Zustand.

Das war allerdings nicht immer so. Die im Jahre 1130 erstmals erwähnte Burg, die 21 Jahre später von König Konrad III. zur Reichsburg erklärt wurde, war - wie so viele Burgen und Schlösser in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg - ein Opfer des Pfälzischen Erbfolgekrieges. Sie wurde 1689 von französischen Truppen zerstört. Erst zwischen 1868–1877 wurde sie im Auftrag von Jakob Luis Ravené durch die Berliner Architekten Ende und Raschdorff wieder aufgebaut.

Auch wenn sich der Wiederaufbau an den historischen Vorgaben orientierte, erhielt die Burg letztlich, dem Stil der Zeit entsprechend, ein historisierendes, romantisch verklärtes Aussehen. Doch das ist nicht störend. Im Gegenteil: durch die ausgeprägten Verzierungen besitzt die Burg eine verzückende Ausstrahlung. Ganz besonders kommt das in den Innenräumen zum Ausdruck, die zudem noch immens aufwendig ausgestattet wurden. Die hauptsächlich neogotisch orientierte Einrichtung zeigt das Ambiente einer reichen Unternehmerfamilie des 19. Jahrhunderts, die hier ihre Vorstellungen vom Mittelalter verwirklichten.

Rund 40 Minuten dauert eine Führung durch das Burginnere, die täglich in kurzen Abständen beginnen (mit Ausnahme der Wintermonate). Hierbei werden sogar, nach Voranmeldung, spezielle Kinderführungen angeboten. Die Besichtigung der ehemaligen Reichsburg ist das interessanteste Erlebnisangebot in der Stadt Cochem.

Öffnungszeiten: Tägliche Führungen von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr (in den Wintermonaten nur nach Voranmeldung). Weiter Informationen unter Telefon: 02671-255.

Weitere Informationen über das Ausflugsziel Reichsburg Cochem:

Hotels in Cochem:

Hotels in Cochem
Hotels in Cochem und der umliegenden Moselregion auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Klosters Fürstenfeld:

Hotels in Cochem von Hotel.de ab 36,50 Euro.


Lage der Reichsburg Cochem: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.14259 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 7.16646.

Die Reichsburg in Cochem mit Straßenkarte und Zoomfunktion als Markierung auf dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz