Sachsen-Anhalt - Städtereiseziele

Lutherstadt Wittenberg - Schlosskirche

Wenn auch die Wittenberger Schlosskirche vom Aussehen her nichts Besonderes darstellt, so ist sie doch das berühmteste Bauwerk der Stadt. Der Überlieferung nach soll Martin Luther am 31. Oktober 1517 an der Eingangstür dieser Kirche seine 95 Thesen angeschlagen haben, in denen er sich gegen die Praxis des Ablasshandels äußerte. Diese Thesen führten später zu seinem Bruch mit der katholischen Kirche und leiteten damit die Reformation ein.

Heute befindet sich das Grab des großen Reformators in der Kirche. Martin Luther wurde am 22.Februar 1546 an dieser bedeutenden Stätte seines Schaffens beigesetzt.

Weitere Informationen zur Schlosskirche in Wittenberg:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Wittenberg:

Schlosskirche Schlossstraße mit Turm der Schlosskirche Cranach-Hof in der Schlossstraße Markt - Jüdenstraße Stadtkirche St. Marien Fronleichnamskapelle Holzmarkt Röhrwasserbrunnen auf dem Holzmarkt Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Melanchthonhaus Augusteum und Predigerseminar Lutherhaus Hundertwasserschule Werkssiedlung Piesteritz

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Wittenberg:

Weitere Informationen über Wittenberg im Internet:

Hotels in Wittenberg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Städten in Sachsen-Anhalt

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen-Anhalt