Hauptmenü
Sachsen - Städtereiseziele

Freiberg - Untermarkt mit Dom und Bergbaumuseum

Die Entscheidung fällt schwer, ob nun der Obermarkt oder der Untermarkt der schönere Platz in Freiberg ist. Beide Plätze sind vollständig von historischen Bauwerken umgeben und beide besitzen ihren ganz eigenen Charme. Der Hauptunterschied ist wohl, dass der Untermarkt eher kirchlich und der Obermarkt bürgerlich geprägt ist. Das liegt natürlich am hier stehenden Dom St. Marien, der ab 1180 entstand, allerdings beim großen Stadtbrand von 1484 weitgehend zerstört und deshalb im Stil der Gotik wieder aufgebaut wurde. Zum Glück blieb bei dem Brand aber ein im 13. Jahrhundert erbautes Portal erhalten, das heute als Goldene Pforte bezeichnet, so bedeutend ist, dass es sogar zweimal kopiert wurde und deshalb auch in Moskau und Boston bewundert werden kann. Wertvoll sind aber auch die von Gottfried Silbermann erbaute Orgel, die Tulpenkanzel und die Bergmannskanzel.

Der Freiberger Dom hat zudem ein unverwechselbares Aussehen. Das liegt daran, dass der Chor in den Markt hineinragt, während das in einer Linie mit den Markthäusern stehende Mittelschiff eine an selbige angepasste Fassade besitzt. Damit ist das Mittelschiff gleichzeitig ein architektonischer Abschluss des Platzes. Und möglicherweise deshalb wurde der Dom, der übrigens auch die Begräbnisstätte vieler sächsischer Herzöge ist, zu einem Wahrzeichen der Bergbaustadt.

Unmittelbar neben dem Dom steht der ehemalige Domherrenhof. Das im gotischen Stil erbaute Haus ist heute als Stadt- und Bergbaumuseum ein weiterer touristischer Anziehungspunkt. Hier werden unter anderem Gemälde von Lucas Cranach dem Jüngeren, Goldschmiedekunst und Bergbauschnitzereien gezeigt.

Weitere Informationen über den Dom St. Marien und das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg mit Öffnungszeiten:

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Freiberg in Sachsen:

Petersstraße in Freiberg Petrikirche in Freiberg Rathaus am Obermarkt Schöner Erker Nikolaikirche Freiberg Donatsturm Freiberg Untermarkt und Freiberger Dom Superintendentur Domgasse Schloss Freudenstein Freiberg Johannisbad Freiberg

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Freiberg:

Weitere Informationen über Freiberg im Internet:

Hier können Hotels in Freiberg über Hotel.de online gebucht werden.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App