Sachsen - Städtereiseziele

Görlitz - Nikolaifriedhof und Nikolaikirche

Normalerweise gehört ein Friedhof nicht unbedingt zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten einer Stadt. In Görlitz ist das anders. Der Nikolaifriedhof ist einer der romantischsten in Deutschland. Uralte Grabsteine und Grüfte aus der Zeit der Renaissance und des Barock geben der bis 1847 genutzten Begräbnisstätte ein einzigartiges Aussehen.

Zum Nikolaifriedhof gehört die Nikolaikirche. Sie steht im Nikolaiviertel, dem ursprünglichen Entstehungsort von Görlitz. Deshalb ist die Nikolaikirche der älteste Sakralbau der Stadt. Ursprünglich um das Jahr 1100 errichtet, wurde die Kirche später spätgotisch erneuert.
Obwohl sich an der Kirche das ursprüngliche Siedlungsgebiet von Görlitz befindet, stagnierte die Entwicklung. Aus dem Viertel entstand die Nikolaivorstadt, ein Wohnviertel der einfachen Leute.

Östlich der Nikolaivorstadt ist ein Nachbau des Heiligen Grabes in Jerusalem zu bewundern. Das im 15. Jahrhundert errichtete Bauwerk gilt als die originalgetreueste Kopie der im Nahen Osten liegenden Grabeskirche. Ein Kreuzweg mit den Leidensstationen Christi führt von der Kirche St. Peter und Paul durch die Nikolaivorstadt zu dieser heiligen Stätte.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Görlitz:

Görlitzer Obermarkt Dreifaltigkeitskirche am Obermarkt Schönhof in der Brüderstraße Untermarkt mit Rathaus Neptunbrunnen am Untermarkt Patrizierhaus und Ratsapotheke Renaissancehaus Dicker Turm Görlitzer Kaufhaus Postplatz mit Muschelminna Jugendstil in der Straßburg-Passage Nikolaifriedhof und Nikolaikirche Kulturhistorisches Museum Flüsterportal am Untermarkt Oberlausitzer Ruhmeshalle

Weitere Informationen über Görlitz im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Görlitz:

Hotels in Görlitz von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.