Sachsen - Städtereiseziele

Görlitz - Untermarkt mit Rathaus

Das aus mehreren Bauteilen bestehende Görlitzer Rathaus nimmt die gesamte Westseite des Untermarktes ein. Jahrhunderte lang wurde das Rathaus umgebaut und erweitert. Zuletzt 1902/03, als ein markantes, hier nicht mit abgebildetes, Neorenaissancebauwerk folgte.
Den Rathausturm zieren zwei interessante Uhren. Sie gehen auf den einstigen Bürgermeister Bartholomäus Scultetus, eigentlich Barthel Schulz, zurück. Dieser Mann war ein bedeutender Wissenschaftler des 16. Jahrhunderts. Als Astronom führte er in Görlitz die heute übliche Zwölfteilung des Ziffernblattes ein. Ebenso setzte er die Verwendung des Gregorianischen Kalenders durch - und das, obwohl er als Protestant eigentlich in Opposition zum Papst stand. Ein Zeiger der oberen Uhr läuft einmal im Monat um und zeigt dabei unter anderem auch die Mondphasen.

Zwischen dem Südflügel des Rathauses und dem Turm führt eine im 16. Jahrhundert erbaute Freitreppe zur Verkündigungskanzel. Zusammen mit dem prachtvollen Hauptportal bilden beide Bauteile ein Gesamtkunstwerk, dessen Mitte die auf einer Säule stehende Justitia, die Göttin der Gerechtigkeit, bildet.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Görlitz:

Görlitzer Obermarkt Dreifaltigkeitskirche am Obermarkt Schönhof in der Brüderstraße Untermarkt mit Rathaus Neptunbrunnen am Untermarkt Patrizierhaus und Ratsapotheke Renaissancehaus Dicker Turm Görlitzer Kaufhaus Postplatz mit Muschelminna Jugendstil in der Straßburg-Passage Nikolaifriedhof und Nikolaikirche Kulturhistorisches Museum Flüsterportal am Untermarkt Oberlausitzer Ruhmeshalle

Weitere Informationen über Görlitz im Internet:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Görlitz:

Hotels in Görlitz von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.