Thüringen - Ausflugsziele

Saalewanderweg Schloss Burgk und Kobersfelsen

Elisa am Kobersfelsen (Saale) Wandersteg am Kobersfelsen Saale und Schloss Burgk Kobersfelsen, Saale und Wanderweg

Die entlang des Ufers der Saale von der Staumauer der Bleilochtalsperre bis nach Schloss Burgk führende Wanderstrecke gehört zu den schönsten Wanderrouten in Thüringen - und doch ist dieser Weg kaum bekannt. Dabei löst hier ein Reiz den anderen ab, zu denen zum Beispiel steile felsige Hänge und der Blick auf das Schloss Burgk gehören. Aber auch die zum Teil an Steingartenbepflanzungen erinnernden vielen Wildblumen, die im Frühjahr und im Sommer die Felsen mit Farbtupfern übersähen, ziehen die Augen der Wanderer in ihren Bann.

Höhepunkt der Strecke ist der unter Naturschutz stehende Kobersfelsen. Hier führt der Wanderweg auf einem Hängesteg entlang, während unter den Füßen das Wasser der hier nur leicht angestauten Saale bis zum Felsen reicht.

Damit sind wir schon bei einem weiteren Grund, diesen Weg zu erwandern: Zwischen dem Bleilochstausee und dem Hohenwartestausee konnte der Fluss nämlich noch weitgehend sein natürliches Aussehen bewahren. Mit mehreren Windungen schlängelt er sich hier durch eine tief eingeschnittene Landschaft.

Der Wanderweg ist innerhalb von drei Stunden bequem begehbar, wobei natürlich die gleiche Zeit für den Rückweg eingeplant werden muss. Außerdem führt vom nahe gelegenen Gräfenwarth aus ein weiterer Weg zum Kobersfelsen.

Am Ziel selber können dann das Schloss Burgk besichtigt oder ein Abstecher zum 43 Meter hohen Saaleturm unternommen werden.

Nicht ganz einfach sind allerdings einige der Wege zu finden. An der Talsperre gibt es einen Wegweiser zum Kobersfelsen. Aber den muss man erst einmal finden. Ansonsten geht es immer am rechten (östlichen) Ufer der Saale entlang. Nach dem Kobersfelsen kann dann ab der Eisbrücke auf beiden Seiten der Saale in Richtung Burgk gewandert werden, links über den Oberen Röhrensteig und rechts über die Burgkhammerstaumauer.

Hotels in der Nähe der Bleilochtalsperre und bei Schloss Burgk (Region Schleiz):

Hotels in Schleiz
Hotels in Burgk, in Schleiz und im Umkreis suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Schloss Burgk und dem Kobersfelsen (Burgk):

Hotels in Schleiz von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Weg zur Sperrmauer der Bleilochtalsperre: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.5223 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 11.7197.

Nachfolgend der Ausgangspunkt des Wanderwegs von der Bleilochtalsperre bei Gräfenwarth entlang des Kobersfelsens zu Schloss Burgk auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.