Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Weißenburg i. Bayern und Ellingen mit Umgebung

In Weißenburg i. Bayern und in Ellingen einschließlich der Umgebung und des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Süddeutschland liegende Region von Weißenburg i. Bayern und Ellingen kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste). Ebenso interessant ist sicher auch eine Städtereise in Bayern.

Im Sommer gehören auch Bademöglichkeiten zu den Ausflugszielen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Weißenburg i. Bayern und in Ellingen bzw. im Umkreis von rund 30 km (Fränkisches Seenland) :

Weißenburg in Bayern
Durch den Weißenburger Römerschatz, mehreren freigelegten antiken Bauwerken und dem historischen Stadtbild mit einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer ist die ehemalige Freie Reichsstadt ein beliebtes Ausflugs- und Touristenziel.
Römerkastell Weißenburg
Schon um das Jahr 90 unserer Zeitrechnung wurde auf dem heutigen Gebiet der Stadt Weißenburg das römische Kastell Biriciana erbaut. Dieses wurde nebst einer benachbarten Thermenanlage ausgegraben und zum Teil rekonstruiert. Zusammen mit dem heute im Museum ausgestellten Weißenburger Römerschatz und dem Limes-Informationszentrum gehört das einstige Kastell heute zu den interessantesten Touristenattraktionen in Franken.
Festung Wülzburg
Auf einem Berg bei Weißenburg steht eine zwischen 1588 und 1610 erbaute Renaissancefestung, die noch recht gut erhalten ist. Die von einem tiefen Graben umgebenen Bastionen können auf dem sogenannten Gedeckten Weg bei einem Rundgang besichtigt werden. Zu sehen ist außerdem ein zweiflügeliges Schloss im Festungsinneren.
Deutschordensschloss Residenz Ellingen
Anhand seiner aufwendigen Ausstattung und Größe zeigt die ehemalige Residenz des fränkischen Landkomturs des Deutschen Ordens den einstigen Reichtum des damals eigentlich schon im Niedergang befindlichen Ritterordens. Bei den Schlossführungen können prunkvolle Innenausstattungen bewundert werden. Außerdem ist in einem Schlossflügel das Kulturzentrum Ostpreußen zu Hause.
Ellingen
Bei einem Stadtrundgang durch die ehemalige Residenzstadt sind ein riesiges Schloss des Deutschen Ordens, mehrere Nebengelasse, das Rathaus, einige Kirchen und viele Wohnhäuser zu sehen, die alle in einem einheitlichen barocken Stil und meist von den selben Architekten erbaut wurden.
Burg Pappenheim
Die wildromantische Burg bietet für die Besucher zahlreiche Attraktionen und ist seit dem Mittelalter ununterbrochen in Besitz der Familie der einstigen Reichserbmarschälle Deutscher Kaiser und Könige, weshalb die Anlage sehr gut erhalten ist.
Pappenheim
In einer Flussschleife der Altmühl, unterhalb der Burg Pappenheim liegt eine gut erhaltene historische Altstadt mit zwei Schlössern.
Altmühlsee
Der See ist zusammen mit den benachbarten Brombachseen ein beliebtes Erholungs- und Badegebiet. Es werden Schiffsfahrten durchgeführt und Exkursionen zu Naturschutz- und Vogelbrutgebieten angeboten.
Zwölf Apostel im Altmühltal
Zwölf Apostel im Altmühltal
Unter den zahlreichen Felsformationen im Altmühltal, einem der schönsten Flusstäler Deutschlands, sind die bei Solnhofen aus dem Steilhang herausragenden Zwölf Apostel die bekanntesten und beeindruckendsten.
Willibaldsburg
Oberhalb von Eichstätt steht das Wahrzeichen der Stadt. Die stark befestigte Burg bietet eine phantastische Aussicht auf das Altmühltal. Außerdem befindet sich hier das Museum für Ur- und Frühgeschichte sowie das Jura-Museum, ein paläontologisches Museum mit Weltgeltung.
Kloster Rebdorf
Eine sehenswerte Klosteranlage vor den Toren von Eichstätt die vollständig im Stil des Barock errichtet wurde.

Hier geht es zu einer Auswahl von Stadt- und Erlebnisführungen in der Region. Möglich ist die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt, um in Ruhe in den Angeboten zu lesen.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Weißenburg i. Bayern und in Ellingen bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Weißenburg (Fränkisches Seenland) :

  • Römermuseum und Reichsstadtmuseum in Weißenburg in Bayern - Mehrere spannende Museen können in der ehemaligen Reichsstadt besichtigt werden. Die interessantesten sind das Römermuseum mit Ausgrabungsfunden aus dem ehemaligen Kastell Birciana, die Ausgrabungsstätte der römischen Thermen, das Bayerische Limes-Informationszentrum und das Reichsstadtmuseum. Informationen unter www.museen-weissenburg.de.
  • Miniaturland Treuchtlingen - Von der Faszination Modelleisenbahn können sich die Besucher dieser Modelleisenbahnanlage in Mittelfranken bezaubern lassen. Informationen unter www.miniaturland-pappenheim.de.
  • Altmühlterme in Treuchtlingen - Mit Thermalbad, Totes-Meer-Salzgrotte, Wellenbad, Sprunganlage, Riesenrutsche und vielem mehr ist das Thermal- und Freizeitbad zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter ein ideales Ausflugsziel. Informationen unter www.altmuehltherme.de.
  • Burg Abenberg - Die mittelalterliche Burg über der gleichnamigen Stadt liegt 20 km südwestlich von Nürnberg. Auf ihr befinden sich ein Hotel und zwei Museen. Informationen unter www.burg-abenberg.de und www.museen-abenberg.de.
  • Burgruine Hilpoltstein - In den Sommermonaten kann die mit einem markanten Bergfried ausgestattete Burgruine, der die Stadt Hilpoltstein ihre Entstehung zu verdanken hat, besichtigt werden. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burgruine Hilpoltstein.
  • Freizeitbad Juramare in Gunzenhausen - Zum Juramare gehören auch ein Freibad und ein Saunadorf. Hauptattraktion der Schwimmhalle mit Außenbereich ist die 100 Meter lange Black-Hole-Riesenrutsche. Informationen unter www.juramare.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Weißenburg und unter Tagesausflugsziele für Weißenburg zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Weißenburg bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen.

Hotel oder Unterkunft in und um Weißenburg gesucht?

Kompass zu den Nachbarregionen von Weißenburg i. Bayern und Ellingen:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Weißenburg i. Bayern und Ellingen können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Süddeutschland gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen, ganz besonders in der Region von Weißenburg i. Bayern und Ellingen. Hierzu gehören Kinderausflugsziele, wie Zooparks, Wildparks, Spaßbäder, Freizeitparks und Kindermuseen, sowie Ausflugsziele für Erwachsene, wie Schlösser, Wanderziele, Naturattraktionen, Parkanlagen, Ausstellungen, Museen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten und Kinos. Viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Weißenburg i. Bayern und Ellingen können außerdem bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder Schneetreiben im Winter, besucht werden. Je nach Saison kommen zudem noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Maifeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien, Weihnachtsmärkte Bayern, Wintersportmöglichkeiten, Silvester und Fasching hinzu, ebenso wie Veranstaltungshinweise mit Volksfesten.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App