Hauptmenü
Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden mit Umgebung

HotelsVeranstaltungen20 km40 km50 kmFür die Homepage

In Konz, in Wiltingen, in Kanzem und in Schoden einschließlich der Umgebung und des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Westdeutschland liegende Region von Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden (siehe obere Menüleiste). Ebenso interessant ist sicher auch eine Städtereise in Rheinland-Pfalz.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Konz, in Wiltingen, in Kanzem und in Schoden bzw. im Umkreis von rund 30 km (Mosel) :

Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof
Oberhalb der Mosel steht in der Kleinstadt Konz eines der umfangreichsten Museen in Rheinland-Pfalz zum Thema Leben und Arbeiten in der Vergangenheit. Schwerpunkt der Ausstellungen auf dem 22 ha großen Freigelände sowie in den Museumsräumen und Hallen ist das einstige bäuerliche Leben in der Mosel-Saar-Region und im Hunsrück.
Trier
Bereits 16 v. Chr. von den Römern gegründet, besitzt die älteste und unter dem Schutz der UNESCO stehende Stadt Deutschlands ein sehr attraktives Stadtzentrum mit Baudenkmälern aus zwei Jahrtausenden. Weil es so viel zu sehen gibt, empfehlen wir vor einem Stadtrundgang den Kauf eines Reiseführers.
Porta Nigra
Das Wahrzeichen der Stadt Trier wurde um das Jahr 180 erbaut und ist neben der Konstantinsbasilika das am besten erhaltene Bauwerk des antiken Römischen Reiches in Deutschland.
Stadtrundfahrt durch Trier
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Trier auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.
Saarburg
Mit einem fast 20 Meter hohen Wasserfall, der historischen Altstadt und den Resten einer mittelalterlichen Burg gibt es in der unmittelbar an der Saar liegenden Kleinstadt viel zu sehen. Empfehlenswert sind aber auch die Besichtigung des Amüseums, des Mühlenmuseums und der ehemaligen Glockengießerei Mabilon.
Teufelsschlucht und Irreler Wasserfälle
Nicht der Teufel, sondern geologische Prozesse haben während der letzten Eiszeit zwischen Irrel und Ernzen eine bizarre Felsenlandschaft entstehen lassen. Hauptattraktionen sind die 1 bis 5 Meter breite Teufelsschlucht und die zwei Kilometer davon entfernt liegenden Irreler Wasserfälle. Die beiden im Naturpark Südeifel liegenden Wanderziele können bei einer Rundwanderung erkundet werden.
Dinosaurierpark Teufelsschlucht
Altbekannte Gesellen, wie der Tyrannosaurus Rex, der Diplodocus und der Styracosaurus sind in dem Urzeitzoopark in Originalgröße zu sehen, aber auch noch 150 weiter Urviecher aus allen erdgeschichtlichen Epochen. Außerdem können die Besucher selber zu Forschern werden und es wird sogar ein Blick in die Zukunft gewagt.
Saarschleife
Eine beeindruckende Flussschleife der Saar an den westlichen Ausläufern des Hunsrücks. Das Naturdenkmal ist das Wahrzeichen des Saarlandes, was auch daran liegt, dass sich hier immer wieder bekannte und manchmal auch berühmt-berüchtigte Politiker blicken lassen.
Baumwipfelpfad Saarschleife
Zu den jüngeren Touristenattraktionen im Saarland gehört seit 2016 am Aussichtspunkt zur Saarschleife ein barrierefrei gestalteter Weg durch die Baumkronen. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Kinder- und Familienausflugsziel.
Bunkeranlage B-Werk Besseringen
In der Stadt Merzig, im Ortsteil Besseringen, steht die größte noch erhaltene Bunkeranlage des von Hitler erbauten Westwalls. Sie war eine Gefechtsstellung und ein Panzerhindernis mit 1,5 Meter dicken Betonwänden und drei Ebenen. Die als B-Werk bezeichnete Anlage kann im Sommer sonntags besichtigt werden.
www.burg-montclair.de
Die sagenumwobene Burg innerhalb der Saarschleife wurde ursprünglich von Kelten gegründet. Die heutigen Betreiber der Burg haben das Schlossgespenst wieder zum Leben erweckt.
Reiseführer Amazoneinmalige-erlebnisse.de

Touristinformation Konz mit Stadt- und Erlebnisführungen in der Region sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Möglich ist außerdem die Bestellung eines kostenlosen Reiseführers als Prospekt.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Konz, in Wiltingen, in Kanzem und in Schoden bzw. in der Umgebung von rund 30 km um Konz (Mosel) :

  • Rheinisches Landesmuseum Trier - Auf mehr als 2.000 m² Ausstellungsfläche sind Zeugnisse der Geschichte aus den Regionen Mosel, Hunsrück und Eifel zu sehen, die von der Steinzeit bis in die Zeit der barocken Prachtentfaltung reichen. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Funde aus der Römerzeit. Informationen unter www.landesmuseum-trier.de.
  • Greifvogelpark Saarburg - Durch hautnahes Erleben und fundierte Informationen kommen die Besucher dieses kleinen Vogelparks auf besonders faszinierende Art und Weise in Kontakt mit wilden Vögeln, die sonst nur aus der Ferne zu beobachten sind. Informationen unter www.greifvogelpark-saarburg.de.
  • Hofgut Serrig - Es ist ein schöner Ausflugsziel für alt und jung, mit Biergarten. Es gibt viele Tiere, einen tollen Spielplatz und eine Feldbahn. Informationen unter www.hofgut-serrig.de/tourist-info.html. Eingetragen von Feldbahnfreund.
  • Kellerberg im Meulenwald - Bei Dierscheid befindet sich die höchste Erhebung des Meulenwaldes. Der Gipfel ist 449 m hoch und mit einem 22 Meter hohen Aussichtsturm ausgestattet, weshalb der Kellerberg einen guten Rundumblick ermöglicht. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Kellerberg (Meulenwald).
  • Besucherbergwerk Fell - Rund 20 km östlich von Trier gibt es ein ehemaliges Schiefer-Bergwerk mit unter Tage liegenden Stollen, die per Führung zu begehen sind. Außerdem können die Besucher ein kleines Bergbaumuseum besichtigen und an einem Lehrpfad entlangwandern, an dem oberirdischen Zeugnissen des Bergbaus zu sehen sind. Informationen unter www.besucherbergwerk-fell.de.
  • Gemeinde Perl - Die Gemeinde besteht aus mehreren Ortsteilen in denen man viele historische Attraktionen besichtigen kann. Die bedeutendsten sind der Palais von Nell mit Barockgarten, das Schloss Berg mit Renaissancegarten, die rekonstruierte römische Villa in Borg (www.villa-borg.de) und die freigelegte römische Villa mit prachtvollem Mosaik in Nennig. Informationen unter www.nennig.de.
  • Wolfspark und Expeditionsmuseum Werner Freund in Merzig - Einblicke in die Wolfsforschung von Exponate der 17 Expeditionen Werner Freunds nach Asien, Afrika oder Papua-Neuguinea. Informationen unter www.wolfspark-wernerfreund.de.
  • Heimatmuseum Merzig in Schloss Fellenberg - In dem kleinen Schlösschen, das aus einer historischen Mühle hervorging befindet sich eine Ausstellung, die sich schwerpunktmäßig mit der Regionalgeschichte beschäftigt. Außerdem befindet sich am Schloss Fellenberg der Garten der Künste, als ein Teil des Projekts Gärten ohne Grenzen. Informationen unter www.museum-schloss-fellenberg.de.
  • Keramikmuseum Mettlach - In Mettlach hat die Firma Villeroy & Boch ihren Sitz. In einem modernen Museum und Erlebniszentrum werden viele keramische Schätze aus mehreren Jahrhunderten gezeigt, die einst in der Firma entstanden. Informationen unter www.keramikmuseum-mettlach.de.
  • Cloefbad im Gesundheitszentrum Saarschleife - Unmittelbar neben dem bekannten Aussichtspunkt zur Saarschleife befindet sich in der Ortschaft Orscholz ein Gesundheitszentrum, zu dem auch ein öffentliches Hallen-Schwimmbad mit Sauna gehört. Informationen unter www.saarschleife.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Konz und unter Tagesausflugsziele für Konz zu finden. Es kann aber auch ein Reiseführer für Konz bei Amazon bestellt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit fehlende Ausflugstipps einzutragen.

Hotel oder Unterkunft in und um Konz gesucht?

Stadtplan KonzAdresssuche Konz

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung:

Auf mehrfachen Wunsch und nach langen Recherchen gibt es hier eine Auflistung von Ausflugszielen für Konz, die auch für den Besuch durch Menschen mit Behinderungen geeignet sind.

Kompass zu den Nachbarregionen von Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden können in diesem Onlinereiseführer auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In Westdeutschland gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Freizeitattraktionen, ganz besonders in der Region von Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden. Hierzu gehören Kinderausflugsziele, wie Zooparks, Wildparks, Spaßbäder, Freizeitparks und Kindermuseen, sowie Ausflugsziele für Erwachsene, wie Schlösser, Wanderziele, Naturattraktionen, Parkanlagen, Ausstellungen, Museen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten und Kinos. Viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Konz, Wiltingen, Kanzem und Schoden können außerdem bei schlechtem Wetter, also bei Regenwetter oder Schneetreiben im Winter, besucht werden. Je nach Saison kommen zudem noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Maifeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Schulferien, Weihnachtsmärkte Rheinland-Pfalz, Wintersport, Silvester und Fasching hinzu, ebenso wie Veranstaltungshinweise mit Volksfesten.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App