Hauptmenü
Galerien der schönsten Bilder

Bildergalerie: Die 1998 erbauten Petronas Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur - bis 2004 waren sie das höchste Bauwerk der Welt und bis 2018 das höchste Bauwerk der Stadt

Die 1998 erbauten Petronas Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur - bis 2004 waren sie das höchste Bauwerk der Welt und bis 2018 das höchste Bauwerk der Stadt

Die 1998 erbauten Petronas Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur - bis 2004 waren sie das höchste Bauwerk der Welt und bis 2018 das höchste Bauwerk der Stadt

Bild für 39,00 Euro kaufen

Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia, ist explosionsartig gewachsen. Erst 1857 haben sich hier erste Bergleuten angesiedelt. Doch schon 1896 bestimmten die Briten, dass diese Siedlung zum Hauptort der Föderation von Malaya wird. Im Stadtkern entstanden im maurischen Stil errichtete Kolonialbauten.

Heute besteht die über 8 Millionen Einwohner zählende Metropolregion aus supermoderne Stadtvierteln und typischen Dritte-Welt-Siedlungen. Kuala Lumpur ist multiethnisch. Hier leben hauptsächlich Chinesen, gefolgt von Malaien, Indern, Arabern und Europäern.

Unter den Touristenzielen in Malaysia ist Kuala Lumpur die Nummer eins, gefolgt von der Insel Penang mit der Hauptstadt Georg Town.

Diese Stellen muss man in Kuala Lumpur besucht haben:

  • Stadtzentrum mit Bauwerken aus der britischen Kolonialzeit, wie das Sultan Abdul Samad Building und die Jamek Moschee.
  • Im Banken- und Geschäftsviertel den KLCC-Park mit den Petronas Towers.
  • Der auf halber Strecke (15 Minuten Fußweg) zwischen Stadtzentrum und KLCC-Park stehende Fernsehturm (KL Tower) bietet den besten Blick auf das Panorama von Kuala Lumpur.
  • Unterhalb des Fernsehturms gibt es den KL Forest Eco Park. Es handelt sich hierbei um einen noch erhaltenen Rest des Urwaldes, durch den ein Baumwipfelpfad und mehrere Lehrpfade führen.
  • Chinatown ist ein direkt an der britischen Kolonialstadt angrenzendes Stadtviertel mit täglichem Nachtmarkt.
  • Der Botanische Garten mit seinen Themengärten und einem kostenpflichtig besuchbaren Vogeltierpark liegt westlich des Stadtzentrums.
  • Die 15 km nördlich vom Stadtzentrum liegenden Batu Caves sind zweifellos das ungewöhnlichste Ausflugsziel. Es handelt sich hierbei um ein riesiges Höhlensystem. In der Größten hat der hinduistische Teil der Einwohner von Kuala Lumpur mehrere Tempelanlagen errichtet.

Bilder von Kuala Lumpur in Malaysia:

Petronas Towers Kuala Lumpur KLCC Park Kuala Lumpur Jamek Moschee Kuala Lumpur Garten Jamek Moschee Kuala Lumpur Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Parkanlage Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Parkanlage Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Gombak und Kolonialverwaltung Kuala Lumpur Merdeka Platz Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Eingang Batu Caves mit Hindutempel, Treppenanlage und Statue Murugan Batu Caves mit Hindutempeln in Kuala Lumpur Batu Caves Kuala Lumpur

Hier Bücher, Reiseführer und Karten über Kuala Lumpur von Amazon.de erwerben oder über Hotel.de ein Hotel in Kuala Lumpur buchen.

Informationen zum Geldtausch in Thailand und in Malaysia in Wechselstuben und per Kreditkarte.

Vermeiden Sie Wartezeiten und kaufen Sie die Tickets für besonders beliebte Sehenswürdigkeiten rechtzeitig vor dem geplanten Besuch.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App