Hauptmenü
Galerien der schönsten Bilder

Bildergalerie: Die Südspitze der Insel Phuket in Thailand

Bilder bei Adobe kaufenKostenlose ReiseführerGeldumtausch im Urlaub

Die Südspitze der Insel Phuket in Thailand

Die Südspitze der Insel Phuket in Thailand

Bild in Originalgröße (mind. 3072 x 2304 Pixel) für 29,75 Euro kaufen

Die Insel Phuket (Ko Phuket) gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Thailand. Das liegt an den von Felsriffen unterbrochenen weißen Sandstränden an der Westküste. Am beliebtesten ist hierunter Patong Beach. Hier tobt auch ein unvergleichbares Nachtleben (besonders in der Bangla Road). Allerdings ist dieser Ort in der Saison hoffnungslos überlaufen. Ruhiger geht es hingegen an den Stränden von Kata Noi Beach, Kata Beach, Karon Beach und Kamala Beach zu. Aber es gibt auch viele kleine Buchten mit kaum bekannten Strände, an denen man sehr gut relaxen kann. Das ist besonders an der südlichen Inselspitze der Fall. Dort gibt es auch gute Schnorchelmöglichkeiten.

Allerdings gibt es auf der Insel nur wenige öffentliche Verkehrsverbindungen. Lediglich zwischen der an der Ostküste liegenden, ebenfalls Phuket heißenden Inselhauptstadt und den Hauptstränden verkehren tagsüber in kurzen Abständen fahrende Busse. Preiswerte Fahrkarten werden im Bus verkauft. In Phuket-Stadt sind auch die Hotels deutlich preiswerter. Dumm ist nur, dass es in der Stadt Phuket keine Badestrände gibt.

Einfacher ist es hingegen ein Motorbike zu mieten. Diese sind nicht sehr teuer und man kann dann auch die Geheimstrände im Süden entdecken.

Vom im äußersten Norden gelegenen Flughafen gibt es einen Shuffel-Service zu den Hotels mit dem Minibus. Das ist deutlich preiswerter, als mit einem der hier sehr überteuerten Taxis zu fahren. Einen Sammeltransport im Minibus zurück zum Flughafen kann man dann im Urlaubsort in jedem Hotel und an zahlreichen Reisebüros (Travel Agencies) bestellen.

Phang Nga National Park:

Von Phuket aus ist der nördlich davon liegende Ao Phang Nga National Park zu erreichen. Hunderte von Felseninseln bestimmen das Aussehen der gleichnamigen Bucht. Die Inselwelt ist zugleich eines der am häufigsten besuchten Ausflugsziele. Das liegt insbesondere an der James Bond Insel, die durch den gleichnamigen Film von 1974 weltweit bekannt wurde.

Individuelle Touren in diese Inselregion sind allerdings nicht möglich. Für den Besuch des Nationalparks muss ein Ausflugspaket in einem der zahlreichen Reisebüros gebucht werden. Zum vereinbarten Termin werden dann die Gäste in ihren Hotels abgeholt.

Bilder von der Insel Phuket und vom Nationalpark in der Phang Nga Bay in Thailand:

Südspitze Insel Phuket Yanui Beach Phuket Prompthep Kap Phuket Prompthep Kap Phuket Hong Island Nationalpark Ao Phang Nga Hong Island Nationalpark Ao Phang Nga Hong Island Nationalpark Ao Phang Nga James Bond Insel Thailand James Bond Insel Thailand Mosleminsel Panyee Nationalpark Ao Phang Nga

Hier Bücher, Reiseführer und Karten über die Insel Phuket von Amazon.de erwerben oder über Hotel.de ein Hotel auf der Insel Phuket buchen.

Informationen zum Geldumtausch in Thailand und in Malaysia in Wechselstuben und per Kreditkarte.

Kostenlose ReiseführerFerienwohnungen

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Vermeiden Sie Wartezeiten und kaufen Sie für Reiseziele in der ganzen Welt die Tickets für besonders beliebte Sehenswürdigkeiten rechtzeitig vor dem geplanten Besuch.


Tipps zum Fotografieren:

Lizenzfreie Bilder bei Adobe:

  • Viele weitere Bilder des Fotografen und Autors dieses Internetprojektes können zusammen mit den Rechten zur Veröffentlichung bei Adobe Stock online erworben werden.

Das Bild und die Bildrechte der Originaldatei werden auch zum Kauf angeboten. Kostenlose Nutzung siehe Bilderfreigabe.



Ausländerhass im Thüringer Lebensmittelüberwachungsamt: Ausländer bringen ein Rezept mit. Daran werden später durch Innovationen an der Produktion kleine Änderungen vorgenommen (wie bei allen industriell gefertigten Lebensmitteln) und schon dürfen sie den von ihnen selbst eingeführten Namen für das Rezept nicht mehr verwenden. Aber blind sind wir auf dem rechten Auge nie und nimmer. Verantwortlich dafür ist die Linke Thüringer Sozialministerin Heike Werner. Da kann man nur noch sagen: Dreht den Dönerspieß um.