Hauptmenü
Galerien der schönsten Bilder

Bildergalerie: In dem riesigen H��hlensysten der Batu Caves haben Gl��ubige aus Indien mehrere Tempel errichtet

Bilder bei Adobe kaufenKostenlose ReiseführerGeldumtausch im Urlaub

In dem riesigen H��hlensysten der Batu Caves haben Gl��ubige aus Indien mehrere Tempel errichtet

In dem riesigen H��hlensysten der Batu Caves haben Gl��ubige aus Indien mehrere Tempel errichtet

Bild in Originalgröße (mind. 3072 x 2304 Pixel) für 29,75 Euro kaufen

Eine aus 272 Stufen bestehende Treppe und die fast 43 Meter hohe Statue des Gottes Murugan bilden den Eingang zu dem Höhlensystem. In der Haupthöhle stehen mehrere Hindutempel. Weitere Höhlen sind ähnlich spannend, wie die per Führung zu besichtigende Dark Cave mit ihrer seltenen Fauna und Höhlen mit kunstvollen Darstellungen.

Die Batu Caves sind vom Zentralbahnhof (KL Sentral) und vom ehemaligen Bahnhof (Kuala Lumpur) mit der Schnellbahn (KTM) erreichbar. Diese endet direkt neben den Höhlen.

Aufpassen muss man auch auf die hier lebenden Affen, die gern den Besuchern die Getränke und Esswaren entreißen.

Hier ist die Lage der Batu Caves auf OpenStreetMap zu sehen.

Kuala Lumpur:

Kuala Lumpur, die Hauptstadt von Malaysia, ist explosionsartig gewachsen. Erst 1857 haben sich hier erste Bergleuten angesiedelt. Doch schon 1896 bestimmten die Briten, dass diese Siedlung zum Hauptort der Föderation von Malaya wird. Im Stadtkern entstanden im maurischen Stil errichtete Kolonialbauten.

Heute besteht die über 8 Millionen Einwohner zählende Metropolregion aus supermoderne Stadtvierteln und typischen Dritte-Welt-Siedlungen. Kuala Lumpur ist multiethnisch. Hier leben hauptsächlich Chinesen, gefolgt von Malaien, Indern, Arabern und Europäern.

Unter den Touristenzielen in Malaysia ist Kuala Lumpur die Nummer eins, gefolgt von der Insel Penang mit der Hauptstadt Georg Town.

Diese Stellen muss man in Kuala Lumpur besucht haben:

  • Stadtzentrum mit Bauwerken aus der britischen Kolonialzeit, wie das Sultan Abdul Samad Building und die Jamek Moschee.
  • Im Banken- und Geschäftsviertel den KLCC-Park mit den Petronas Towers.
  • Der auf halber Strecke (15 Minuten Fußweg) zwischen Stadtzentrum und KLCC-Park stehende Fernsehturm (KL Tower) bietet den besten Blick auf das Panorama von Kuala Lumpur.
  • Unterhalb des Fernsehturms gibt es den KL Forest Eco Park. Es handelt sich hierbei um einen noch erhaltenen Rest des Urwaldes, durch den ein Baumwipfelpfad und mehrere Lehrpfade führen.
  • Chinatown ist ein direkt an der britischen Kolonialstadt angrenzendes Stadtviertel mit täglichem Nachtmarkt.
  • Der Botanische Garten mit seinen Themengärten und einem kostenpflichtig besuchbaren Vogeltierpark liegt westlich des Stadtzentrums.
  • Die 15 km nördlich vom Stadtzentrum liegenden Batu Caves sind zweifellos das ungewöhnlichste Ausflugsziel. Es handelt sich hierbei um ein riesiges Höhlensystem. In der Größten hat der hinduistische Teil der Einwohner von Kuala Lumpur mehrere Tempelanlagen errichtet.

Bilder von Kuala Lumpur in Malaysia:

Petronas Towers Kuala Lumpur KLCC Park Kuala Lumpur Jamek Moschee Kuala Lumpur Garten Jamek Moschee Kuala Lumpur Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Parkanlage Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Parkanlage Sultan Abdul Samad Building Kuala Lumpur Gombak und Kolonialverwaltung Kuala Lumpur Merdeka Platz Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Botanischer Garten Kuala Lumpur Eingang Batu Caves mit Hindutempel, Treppenanlage und Statue Murugan Batu Caves mit Hindutempeln in Kuala Lumpur Batu Caves Kuala Lumpur

Hier Bücher, Reiseführer und Karten über Kuala Lumpur von Amazon.de erwerben oder über Hotel.de ein Hotel in Kuala Lumpur buchen.

Informationen zum Geldumtausch in Thailand und in Malaysia in Wechselstuben und per Kreditkarte.

Kostenlose ReiseführerLittle Big City Berlin

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Vermeiden Sie Wartezeiten und kaufen Sie für Reiseziele in der ganzen Welt die Tickets für besonders beliebte Sehenswürdigkeiten rechtzeitig vor dem geplanten Besuch.


Lage der Batu Caves:

Wir bieten die GPS-Daten als Wegpunkt auch zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 3.2375 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 101.6840.

Die Batu Caves als Markierung auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Tipps zum Fotografieren:

Lizenzfreie Bilder bei Adobe:

  • Viele weitere Bilder des Fotografen und Autors dieses Internetprojektes können zusammen mit den Rechten zur Veröffentlichung bei Adobe Stock online erworben werden.

Das Bild und die Bildrechte der Originaldatei werden auch zum Kauf angeboten. Kostenlose Nutzung siehe Bilderfreigabe.



Für alle Hobby-Psychologen: Was ist der Unterschied zwischen: "Das Glas ist nur noch halb voll und das Glas ist schon halb leer"? Und was ist der Unterschied zwischen: "Das Glas ist schon halb voll und das Glas ist nur noch halb leer"?

weitere Kalauer