Hauptmenü
Thüringen - Veranstaltungen

Eisenach - Veranstaltungstipps

Auf dieser Seite gibt es eine Auswahl von Veranstaltungstipps für Eisenach, die hier kostenlos eingetragen werden können. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Unter den Veranstaltungstipps für Eisenach gibt es auch die Rubriken Silvester, Fasching und Volksfeste.

Veranstaltungen, Events und Partys in Eisenach:

  • Sommergewinn in Eisenach

    Drei Wochen vor dem Osterfest liefern sich schon seit Jahrhunderten auf dem Eisenacher Marktplatz Frau Sunna und Herr Winter ein erbittertes Streitgespräch. Dieses Ereignis ist Teil eines der größten Frühlingsvolksfeste in Deutschland.

    Beginn: 29.03.2019 00:00 Uhr
    Ende: 07.04.2019 00:00 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.quermania.de/aktuelles-eisenacher-sommergewinn.php

  • Hommage an Johannes Brahms

    Aiman Mussakhajayeva (Kasachstan), ist Solistin der Philharmonie, Gründerin des Kammerorchesters, der Universität für Musik Astana und „UNESCO Künstler für den Frieden". Für ihre Hommage an Brahms hat sie die d-Moll-Sonate für Klavier und Violine, op. 108 ausgewählt, in der die Geige mit dem virtuosen Klavier in einen konzertanten Wettstreit tritt. Klavierpartner des Konzertes ist Pierre-Laurent Boucharlat (Frankreich), der mit seiner Live-Aufnahme der 24 Chopin-Studien internationale Berühmtheit erlangte. Das Trio Es-Dur op. 40, das Brahms selbst als eine seiner gelungensten Kompositionen einschätzte, schrieb er für Klavier, Violine und Waldhorn, drei seiner Lieblingsinstrumente. Als Trio Partner kommt in diesem Teil der Hornist Dariusz Mikulski (Polen) hinzu, der mit Orchestern von internationalem Rang konzertiert und langjähriger Partner der beiden Solisten ist. Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 13.04.2019 19:30 Uhr
    Ende: 13.04.2019 21:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35 €
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

  • Leopold trifft den Biber am Bach

    Die Komponisten Heinrich Ignaz Franz Biber, Leopold Mozart und Johann Sebastian Bach sind Wegbereiter der barocken und frühklassischen Zeit für die Trompete. Biber mit mehreren Solokonzerten, L. Mozart durch das einzig bekannte Trompetenkonzert der Mozart Familie und J. S. Bach durch seine Kantaten, Oratorien sowie das 2. Brandenburgische Konzert. Im Festsaal der Wartburg erklingen an diesem Abend Trompetenwerke zum 375. Geburtstag von Biber und 300. Geburtstag von L. Mozart sowie Orchesterwerke von J. S. Bach, seines Sohnes Johann Christian Bach und von Wolfgang Amadeus Mozart. Präsentiert werden sie von Marek Zvolanek, dem führenden tschechischen Trompeter und 1. Trompeter des Tschechischen Radio Sinfonie Orchesters und dem Prager Kammerorchester Barocco Sempre Giovane, das aus jungen, professionellen Spitzenmusikern besteht. Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 15.06.2019 19:30 Uhr
    Ende: 15.06.2019 21:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35€
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

  • Brass – Solos and More

    Das Konzert für Trompete, Streicher und Basso Continuo in Es-Dur ist das bekannteste Werk von Neruda, der Konzertmeister der Dresdener Hofkapelle war. Durch den Klang der Trompete soll der junge Wolfgang Amadeus Mozart einst in Ohnmacht gefallen sein. Das Horn hingegen gefiel ihm sehr und so schrieb er 4 Konzerte für Horn für den Salzburger Hornisten Joseph Leutgeb, wovon das 2. Konzert an diesem Abend zu Gehör kommt. Das Concertino für Posaune Op. 4 Ferdinand David wurde mit großem Erfolg im Gewandhaus unter Mendelssohns Dirigat uraufgeführt. Solisten des Abends sind Mary Elizabeth Bowden (USA), Solotrompeterin des Sarasota Opera. Iskander Akhmadullin (USA) int. Solist. Armin Bachmann (Schweiz) ehem. Professor der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Dariusz Mikulski (Polen) int. Solist und Gastdirigent. Begleitet werden sie von der Pianistin Natalia Bolshakova (USA). Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 31.08.2019 19:30 Uhr
    Ende: 31.08.2019 21:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35€
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

  • Die Lange Nacht der Trompete

    Zum 10. Mal präsentiert Otto Sauter Die lange Nacht der Trompete. Mit „wiederentdeckter Barock“ gibt Otto Sauter (D), einer der führenden Piccolo Trompeter der Welt, den Auftakt des Abends. Als 1796 die Trompete mit Klappentechnik erfunden wurde, schrieb Haydn das 1. Werk für das neue Instrument, das bis heute das bedeutendste der Klassik ist. Natürlich darf auch das Bravourstück von Jean-Baptist Arban nicht fehlen, der Karneval von Venedig, dargeboten von dem österreichischen Solisten Franz Wagnermeyer (A). Louis Armstrongs „Das Tribute to Satchmo“ wird präsentiert von dem Jazz Trompeter Erik Feldkamp (NL), der u.a. mit dem Glenn Miller Orchestra, den Big Bands des WDR, NDR und HR, Herbie Hancock, Paul Anka u.v.m. spielt. In der Reihe Jazzlegenden auf der Wartburg präsentiert Otto Sauter zum 2. Mal den 89-jährigen Ack van Rooyen (NL), einen der führenden Flügelhornisten der Welt. Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 21.09.2019 19:30 Uhr
    Ende: 21.09.2019 21:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35€
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

  • Swinging Christmas Melodies

    Seit zwölf Jahren zählen die Adventkonzerte zum festen Bestandteil des Wartburg Festival Programms und begeistern alljährlich das Publikum aufs Neue. Das Ensemble um Otto Sauter, in dem er zehn der führenden Trompeter der Welt vereint, wie den ersten Trompeter der Wiener Staatsoper, des Radio Sinfonie Orchesters und vielen mehr, zeichnet sich durch faszinierende Musik aus Klassik, Jazz und Pop aus, die sie auf ihren weltweiten Tourneen einem begeisterten Publikum vorstellen. Zu den Arrangeuren ihrer Programme zählen u.a. Grammy Award Träger, die mit Hollywoodgrößen wie Barbra Streisand und Frank Sinatra zusammenarbeiteten sowie mit Udo Jürgens. Begleitet werden die zehn Trompeten von Klavier, Keyboard, Bass und Schlagzeug. In ihrem Weihnachtprogramm stehen klassische Weihnachtslieder und raffiniert bearbeitete klassische Werke genauso auf dem Programm wie swingende weihnachtlich anmutende Balladen. Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 30.11.2019 19:30 Uhr
    Ende: 01.12.2019 19:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35€
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

  • Winterweihnachtszauber auf der Wartburg

    Mit dem Weihnachtswinterzauber auf der Wartburg schließen die österreichische Sopranistin Eva Lind und das Gershwin Quartett das Wartburg Festival 2019 ab. Sie gehört zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen Sängerinnen unserer Zeit und verzaubert das Publikum im Winterweihnachtszauber mit bekannten Weihnachtsliedern wie „O Du Fröhliche, O Du Selige“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“ ihres Landsmannes Franz Gruber wie auch mit César Francks Panis Angelicus oder dem Ave Maria von Bach/Gounod. Die Mitglieder des Gershwin Quartetts sind Repräsentanten der russischen Instrumentalistenschule und international renommierte Solisten. Sie läuten mit festlichen Werken von Antonio Vivaldi wie der Sinfonie in G-Dur, Wolfgang Amadeus Mozarts Divertimento in D-Dur und dem Weihnachtskonzert von Arcangelo Corelli, dem berühmten Concerto Grosso g-moll Op. 6/8 „Fatto per la notte di natale“, das Weihnachtsfest ein. Alle Änderungen vorbehalten.

    Beginn: 13.12.2019 19:30 Uhr
    Ende: 14.12.2019 19:30 Uhr
    Eintrittspreis: 20-35€
    Weitere Informationen: www.wartburgfestival.de

 1 - 7 

Veranstaltung kostenlos eintragen:

Unter den Links Veranstaltung in Eisenach eintragen und Veranstaltung in Thüringen eintragen können auf dieser Webseite Veranstaltungen kostenlos veröffentlicht werden. Veranstaltungen die allein dem Marketing dienen oder gegen geltende Gesetze verstoßen werden nicht akzeptiert und sofort wieder gelöscht.



Ostern 2019: Es gibt auch Veranstaltungen in Eisenach und in der Umgebung, die zu Ostern stattfinden (Infos auch unter Veranstaltungen im Bundesland). Außerdem stellen wir die schönsten Osterreiseziele in Deutschland vor.

Weitere Veranstaltungen in Eisenach:

Der Eintrag von Veranstaltungen in Eisenach ist auf dieser Seite kostenlos möglich. Es können Veranstaltungen zum Thema Rock, Pop, Klassik, Schlager und Jazz eingetragen werden, aber auch für Vorträge, Volksfeste, Theateraufführungen, Filmvorführungen und Weiteres. Veranstaltungen für Eisenach können außerdem in den Rubriken Fasching und Silvester eingetragen werden.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App