Thüringen - Veranstaltungen

Erfurt - Veranstaltungstipps

Auf dieser Seite gibt es eine Auswahl von Veranstaltungstipps in Erfurt, die hauptsächlich von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden (Veranstaltung kostenlos eintragen). Wir übernehmen für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Veranstaltungstipps für Erfurt gibt es in den Rubriken Fasching und Silvester.

Veranstaltungen, Events und Partys in Erfurt:

  • Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

    Spielfilm von Claus Räfle (D 2017). - Im Februar 1943 erklärt das NS-Regime, dass in der Reichshauptstadt Berlin keine Juden mehr leben würden. 7000 von ihnen aber konnten sich vor den Schergen Adolf Hitlers in den Untergrund flüchten, etwa 1700 überleben den Krieg. Die 17-jährige Hanni Lévy (Alice Dwyer) gehört zu den Untergetauchten. Vorführungen vom 19. - 22. Oktober jeweils ab 19:00 Uhr

    Beginn: 19.10.2017 19:00 Uhr
    Ende: 19.10.2017 21:00 Uhr
    Eintrittspreis: 6,50 €, ermäßigt 5,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=319

  • DER GOLEM – Wie er in die Welt kam

    „DER GOLEM – Wie er in die Welt kam“ ist der letzte von drei Stummfilmen Paul Wegeners über die jüdische Legende vom Golem. Restaurierte und ergänzte Fassung mit der Original-Filmmusik von Betty Olivero (1997). Mit Helmut Eisel (Klarinetten) und dem Ensemble MAJORE. Im Rahmen der 25. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur wird das Projekt zum ersten Mal in Thüringen aufgeführt. Teilnahme bitte voranmelden unter folgender Telefonnummer: 0361/26 57 564.

    Beginn: 19.10.2017 19:30 Uhr
    Ende: 19.10.2017 21:30 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=317

  • Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

    Spielfilm von Claus Räfle (D 2017). - Im Februar 1943 erklärt das NS-Regime, dass in der Reichshauptstadt Berlin keine Juden mehr leben würden. 7000 von ihnen aber konnten sich vor den Schergen Adolf Hitlers in den Untergrund flüchten, etwa 1700 überleben den Krieg. Die 17-jährige Hanni Lévy (Alice Dwyer) gehört zu den Untergetauchten. Vorführungen vom 23. - 25. Oktober jeweils ab 21:00 Uhr

    Beginn: 23.10.2017 21:00 Uhr
    Ende: 23.10.2017 23:00 Uhr
    Eintrittspreis: 6,50 €, ermäßigt 5,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=319

  • Der überaus starke Willibald

    Von Willi Fährmann, Textfassung: Irmgard Paulis und Jürgen Zielinski Regie: Christian Georg Fuchs, mit: Dirk Baum, Wilfried Reach, Nora-Lee Sanwald. Als Puppenbühne dient ein alter Ford Anglia. In diesem „Haus der Menschenriesen“ lebt ein Mäuserudel fidel und zufrieden. Jede Nacht hat es freien Zugang zur Speisekamme... - In seinem Werk setzt sich Willi Fährmann immer wieder mit den Erfahrungen aus nationalsozialistischer Herrschaft und Themen wie Unterdrückung von Andersartigkeit oder die Furcht vor Minderheiten sowie deren Ausgrenzung auseinander. Dass er diese für junges Publikum zugänglich macht, ist sein besonderes Verdienst, für das er mehrfach ausgezeichnet wurde.

    Beginn: 24.10.2017 10:00 Uhr
    Ende: 24.10.2017 12:00 Uhr
    Eintrittspreis: Kinder: 4,50 €, Erwachsene: 7,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=322

  • Erben des Holocaust – Leben zwischen Schweigen und Erinnerung

    Andrea von Treuenfeld liest aus ihrem gleichnamigen Buch. - Andrea von Treuenfeld hat prominente Söhne und Töchter befragt. Marcel Reif, Nina Ruge, Ilja Richter, Andreas Nachama, Sharon Brauner, Robert Schindel und andere berichten von der Herausforderung, mit dem Ungeheuerlichen leben zu müssen.

    Beginn: 24.10.2017 18:00 Uhr
    Ende: 24.10.2017 19:30 Uhr
    Eintrittspreis: 5,00 €, ermäßigt 3,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=323

  • Rahels Flucht

    Mirjam Pressler liest aus dem Manuskript ihres noch unveröffentlichten Jugendbuches über den „Erfurter Schatz“. - Das Buch spielt in Erfurt und verknüpft zwei Zeitebenen - kurz vor 1349, dem Jahr des Erfurter Pogroms, und unsere Gegenwart.

    Beginn: 26.10.2017 12:00 Uhr
    Ende: 26.10.2017 13:30 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=324

  • Wodka ist immer koscher

    Küf Kaufmann liest aus seinem gleichnamigen Buch. - Wodka löst die Zunge, befeuert das Herz, bringt das Geschichtenerzählen in Gang und ungehemmtes Lachen. Dennoch lässt der Autor, Regisseur und Kabarettist Küf Kaufmann seinen Lieblingstrunk nicht zum Helden werden – das bleibt er selbst. Er liest aus dem Buch seines abenteuerlichen Lebens zwischen den Küsten der Krim und den Stränden Sachsens.

    Beginn: 26.10.2017 19:00 Uhr
    Ende: 26.10.2017 20:00 Uhr
    Eintrittspreis: 5,00 €, ermäßigt 3,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=327

  • Die Verwandlung

    Von Franz Kafka, Szenische Lesung mit Matthias Brenner. - In Kafkas wohl bekanntester Erzählung erwacht der Reisende Gregor Samsa eines Morgens in seiner Wohnung und muss feststellen, dass er sich in einen Käfer verwandelt hat. Selbst unfähig zu sprechen, ist er doch weiterhin in der Lage, seine Umgebung zu verstehen.

    Beginn: 27.10.2017 20:00 Uhr
    Ende: 27.10.2017 22:00 Uhr
    Eintrittspreis: 13,00 €, ermäßigt 7,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=329

  • Shlomos Chanukka-Wunderlampe

    Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie. Gastspiel des Puppentheaters „bubales“, Berlin (2 Vorstellungen für Grundschüler mit Anmeldung). Weihnachtszeit ist auch Chanukka-Zeit. Shlomo bekommt von seiner Klassenfreundin Aische zu Chanukka eine Wunderlampe aus der Türkei geschenkt. Schon bald springen drei drollige Chanukka-Geister aus der Wunderlampe... - Die Aufführung findet im Rahmen des "Projekttages Judentum" statt.

    Beginn: 02.11.2017 10:00 Uhr
    Ende: 02.11.2017 11:00 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=333

  • Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel

    Gastspiel des Ensemble Noisten, Wuppertal. - Ein jüdisch- islamisch-christlicher Dialog heißt dieses interessante trialogische Projekt, auf die Bühne gebracht vom Wuppertaler Klezmer-Quartett Ensemble Noisten zusammen mit dem DerwischTänzer Talip Elmasulu, dem Neyflötisten Murat Cakmaz und dem Kölner Organisten Robert Mäuser.

    Beginn: 04.11.2017 19:00 Uhr
    Ende: 04.11.2017 21:00 Uhr
    Eintrittspreis: 10,00 €, ermäßigt 7,00 €
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=336

  • Name: Sophie Scholl

    Monolog von Rike Reiniger, mit Laura Bettinger als Sophie (Studentin), Gastspiel des Theaters Rudolstadt. - Sie heißt Sophie Scholl und ist doch eine ganz andere als die, an die jeder sofort denkt. Gleicher Name – Zufall. Die Mutter heiratete, als Sophie noch klein war, einen Herrn Scholl. Das ist alles. Jetzt ist sie Jura-Studentin und steht kurz vor dem Abschluss des Staatsexamens. Die Aussichten für ihre berufliche Zukunft sind gut...

    Beginn: 07.11.2017 11:00 Uhr
    Ende: 07.11.2017 12:00 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=339

  • Earth People

    Öffentliche Konzerte mit dem Earth People MusicDance Ensemble und Schülergruppen aus den jeweiligen Auftrittsorten.

    Beginn: 08.11.2017 19:00 Uhr
    Ende: 08.11.2017 20:30 Uhr
    Eintrittspreis: frei
    Weitere Informationen: www.juedische-kulturtage-thueringen.de/programmvorschau?id=343

 1 - 12   13 - 24   25 - 33   weiter

alle anzeigen

Veranstaltung kostenlos eintragen:

Unter den Links Veranstaltung in Erfurt eintragen und Veranstaltung in Thüringen eintragen können auf dieser Webseite Veranstaltungen kostenlos veröffentlicht werden. Veranstaltungen die allein dem Marketing dienen oder gegen geltende Gesetze verstoßen werden nicht akzeptiert und sofort wieder gelöscht.


Weitere regelmäßig stattfindende Veranstaltungen in Erfurt:

Februar:
Fasching in Thüringen
Die schönsten und populärsten Großveranstaltungen und Umzüge während der Faschingssaison; einschließlich der Karnevalshochburg Wasungen.

April:
Entenrennen in Erfurt
In der Osterzeit findet auf der auf der Erfurter Gera das beliebte Entenrennen statt, bei dem Kinder und Erwachsene mehrere tausend Plastikenten um die Wette schwimmen lassen.

Juni:
Krämerbrückenfest Erfurt
Mit mehr als 100.000 Besuchern gehört das riesige Altstadtfest rund um die einmalige mit Häusern bebaute Krämerbrücke zu den beliebtesten Veranstaltungen des Landes.

Juli:
Thüringer Burgenfahrt
Mit der Beteiligung von mehr als 10.000 Fahrradfreunden ist die Thüringer Burgenfahrt eine der größten Fahrradsternfahrten in Deutschland.

Juli:
Erfurter Domstufenfestspiele: Das Erfurter Theater präsentiert jedes Jahr im Spätsommer auf der großen Freitreppe des Erfurter Doms und der Severikirche ein einzigartiges Open-Air-Festival.

Oktober:
Halloween Petersberg Erfurt
Mehrere tausend Kinder lassen sich jeden 30. Oktober auf der Citadelle Petersberg durch Showveranstaltungen und Geisterwanderungen durch unterirdische Horchgänge begeistern.

  • Thüringer Jazzmeile: In mehreren Städten treten internationale Musiker und Gruppen in dieser Veranstaltungsreihe auf. Die Jazzmeile findet bis Ende November statt.

November:
Martinsfest Erfurt
Vor der angestrahlten Kulisse von Dom und Severikirche versammeln sich am 10. November auf dem eindrucksvollen Erfurter Domplatz tausende Menschen um das ökumenische Martinsfest zu feiern.

Dezember:
Weihnachtsmarkt Erfurt
Dank der umliegenden historischen Altstadt mit ihren riesigen gotischen Kirchen und den jahrhundertealten Fachwerkhäusern gehört der Erfurter Weihnachtsmarkt zu den schönsten Weihnachtmärkten Deutschlands.
Silvester Thüringen
Übersicht zu Silvesterveranstaltungen in Thüringen und in ganz Deutschland.

Der Eintrag von Veranstaltungen in Erfurt ist auf dieser Seite kostenlos möglich. Es können Veranstaltungen zum Thema Rock, Pop, Klassik, Schlager und Jazz eingetragen werden, aber auch für Vorträge, Volksfeste, Theateraufführungen, Filmvorführungen und Weiteres. Veranstaltungen für Erfurt können außerdem in den Rubriken Fasching und Silvester eingetragen werden.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.