Deutschland - Volksfeste

Zwiebelmarkt in Weimar 2017

Termin 2017: Freitag, den 13.10.2017, bis einschließlich Sonntag, den 15.10.2017:

Zwiebelmarkt Weimar

Der Zwiebelmarkt in Weimar, der Stadt der deutschen Klassik, gehört mit 300.000 bis 400.000 Besuchern zu den größten Volksfesten Thüringens. Bereits im Jahr 1653 wurde diese außergewöhnliche Marktveranstaltung zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Typisch für den Weimarer Zwiebelmarkt sind die kunstvoll geflochtenen Zwiebelzöpfe. Zu DDR-Zeiten waren diese so gefragt, dass bereits in den frühen Morgenstunden alles ausverkauft war. Unbedingt probieren sollte man auch den Zwiebelkuchen und den Speckkuchen. Beides sind besondere Spezialitäten die es auf dem Zwiebelmarkt in Weimar gibt. Ursprünglich fand der Markt nur an einem Tag statt. Doch seit den 1990'er Jahren wird der Zwiebelmarkt an drei Tagen abgehalten und von einem großen Kulturprogramm umrahmt, das von Rock und Jazz bis zu Volksmusik, Kleinkunst und Comedy reicht und auf zahlreichen Bühnen präsentiert wird.

Weitere Informationen zum Weimarer Zwiebelmarkt (13.10.2017 - 15.10.2017):

Sehenswürdigkeiten in Weimar:

Weimarer Altstadt
Virtueller Stadtrundgang durch die historische Innenstadt des klassischen Weimars mit bedeutenden Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen im Umland.
Weimarer Museen
Die interessantesten und wichtigsten Museen in der Stadt an der Ilm inklusive der Wohnhäuser von Goethe und Schiller.




Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.