Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Veranstaltungen

Fastnacht, Fasching und Karneval in Haan 2021

Die Veranstaltungstipps für Fastnacht, Karneval und Fasching in Haan wurden hauptsächlich von unseren Seitenbesuchern eingetragen (Veranstaltung eintragen). Wir übernehmen für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

Fasching und Karneval in Haan

Fastnachts- und Karnevalsveranstaltungen in Haan (Veranstaltung eintragen):

  • Es sind aktuell keine Einträge für Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Haan vorhanden. Faschingsveranstaltungen können hier kostenlos eingetragen werden.

kostenlose Kataloge Wanderurlaub

Auch interessant: In Unna wurde bis 2011 von Helmut Scherer der kleinste Faschingsumzug der Welt mit einem einzigen Leiterwagen durchgeführt. Auch interessant: Der Nürnberger Fastnachtszug wurde bereits 1397 erstmals erwähnt. Er gilt damit als weltweit älteste Umzug in der Faschingszeit.


Hotelangebote für Fasching in Haan:

Hier könnnen Hotels für die Faschingszeit in Haan gesucht und gebucht werden, vom 13.02.2021 bis zum 17.02.2021 (Faschingssonnabend bis Aschermittwoch), aus den Angeboten von Hotel.de.

Faschingstermine 2021:

  • Weiberfastnacht am Donnerstag, den 11.02.2021
  • Faschingssonnabend am Samstag, den 13.02.2021
  • Rosenmontag am Montag, den 15.02.2021
  • Fastnacht am Dienstag, den 16.02.2021
  • Aschermittwoch am Mittwoch, den 17.02.2021


Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon