Hauptmenü
Hessen - Veranstaltungen

Schauspiel, Theater, Oper und klassische Musik

Hier werden von unseren Seitenbesuchern eingetragene Aufführungen von klassischen und modernen Stücken im Theater und von klassischer Musik für die Jahre 2020/2021 in Hessen vorgestellt. Diese gehören zu unserer Veranstaltungsrubrik für Hessen. Sie können hier kostenlos eingetragen werden. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

Theater und klassische Musikveranstaltungen in Hessen:

  • Blockflötenconsort and Friends als ONLINE-STREAM

    Aufgrund der aktuellen Lage findet auch das 2. Konzert unserer Sommerkonzerte 2020 mit Studierenden der Frankfurter Musikhochschule nur als Online-Stream statt. Alle Interessierten können am Donnerstag, 07.05., 19:30 Uhr, auf der Website der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) www.esg-frankfurt.de das Konzert des Blockflötenconsorts and Friends mitverfolgen und sich von den Klängen der Renaissancemusik zu Hause am Bildschirm verzaubern lassen. Zu hören sind folgende Stücke: Jacob van Eyck "Bockxvoetje" und "De France Courant", Thomas Morley "La Torella", "Il Grillo" und "La Caccia", Sorella Maria Constantina Voglerin "Concert 26 & 27" für Salterio Solo. Es spielen: Jasmin Röder und Sina Bayer (Blockflöten), Raphael Kempken (Rahmentrommel) und Christine Vogel (Salterio).

    Stadt/Ort: Frankfurt am Main
    Beginn: 07.05.2021 19:30 Uhr
    Ende: 07.05.2021 20:15 Uhr
    Weitere Informationen: esg.ekhn.de/esg-frankfurt/news-events/veranstaltungen/einzelansicht-event/events/blockfloetenconsort-and-friends-als-online-stream.html

 1 

Diese Seite ist eine Unterrubrik von Theater und Klassik in Deutschland.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon