Hauptmenü
Sachsen - Ausflugsziele

Scheibenberg mit Orgelpfeifen und Aussichtsturm

Basaltfelsen Scheibenberg Erzgebirge Orgelpfeifen am Scheibenberg

Fotos: Kora27 - CC BY-SA

Bis zu 30 Meter hohe Säulen aus Basalt ragen am Hang des Scheibenbergs aus dem Boden. Diese meist sechseckigen Gebilde entstanden vor vielen Millionen Jahren beim Erkalten von Lava. Sie sind heute eine gern besuchte Naturattraktion, die als Scheibenberger Orgelpfeifen bezeichnet wird. Deshalb entstanden auf und um dem Scheibenberg auch noch weitere Touristenattraktionen, zu denen insbesondere ein 29 Meter hoher Aussichtsturm gehört, der 1994 anstelle eines Vorgängerbauwerks errichtet wurde, und ein Berggasthof.

Der Gipfel des Scheibenbergs kann mit dem Auto erreicht werden. Schöner ist allerdings eine Wanderung von der unterhalb des Berges liegenden Stadt Scheibenberg aus. Es führen mehrere Wege hinauf und es gibt einen Rundwanderweg. Unter den Wegen ist der vom Süden heraufführende Zahmsteig besonders berühmt. Dieser wurde in den 1930er Jahren von dem Arbeitslosen Ottomar Zahm angelegt, der rund 300 aus großen Basaltbrocken bestehende Stufen baute. Er begann heimlich mit seinen Arbeiten und die Einwohner waren anfangs verwundert über die am Steilhang entstehenden Stufen.

Unterhalb der Orgelpfeifen kann außerdem ein Basalt-Lehrpfad bewandert werden, der anhand von 15 Lehrtafeln über die Besonderheiten des zu den nationalen Geotopen Deutschlands gehörenden Naturdenkmals informiert.

Weitere Informationen zum Scheibenberg und zum Aussichtsturm auf dem Scheibenberg:

Reiseführer AmazonKostenlose ReiseführerKaffee rösten

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels bei Annaberg-Buchholz:

Hotels in Annaberg-Buchholz
Hotels in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Scheibenbergs:

Hier können Hotels in Scheibenberg über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Scheibenberg über Amazon bestellt werden.


Lage des Scheibenbergs: 

Hier kann die Route zum Scheibenberg berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.5395 und Longitude = 12.9244.

Nachfolgend der Scheibenberg mit den Orgelpfeifen auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Kürzlich geborene: Spen Jahn, der Sieger in der Schlacht bei Covidius. John Beiderseits, der Präsident der amerikanisch-amerikanischen Freundschaft. Flad Pludimier, der Kanzler der sowjetischen Wiedervereinigung. André Schreuer, der Vorsitzende im Verein zur Abschaffung der Parkgebühren. Sarkus Möder, der Erneuerer des bayerischen Kabaretts.

zum Geburtsregister