Urlaub und Tourismus in Neuseeland

Alpen, Berge, Seen, Nationalparks und Sommer auf der S├╝dinsel von Neuseeland

GeldumtauschVisum beantragen

Manche wissen es gar nicht, aber auch in Neuseeland gibt es die Alpen. Sie haben eine gro├če ├ähnlichkeit mit den ber├╝hmten Bergen in Europa. Zwar sind sie etwas kleiner, aber sie pr├Ągen weitgehend die Landschaft auf der S├╝dinsel von Neuseeland. Die Gebirgskette reicht vom n├Ârdlichen bis zum s├╝dlichen Ende und ist bis zu 3724 Meter hoch.

Hochgebirge der Neuseel├Ąndischen Alpen Fjord in den Alpen von Neuseeland
Queenstown Hill in Neuseeland Ufer Lake Wakatipu in Neuseeland

Inhaltsverzeichnis

Da auch die Neuseel├Ąndischen Alpen in der gem├Ą├čigten Klimazone liegen und die Berge in der letzten Eiszeiten ihre heutige Form bekommen haben, gibt es auch landschaftlich nur wenige Unterschiede. Raue felsige Berge, die das ganze Jahr von Schnee bedeckt sind und gro├če, zum Teil mehr als 100 km lange Seen in einst von Gletschern geformten T├Ąlern bestimmen das Bild.

Sumpfgebiet in Glenorchy Sumpfgebiet in Glenorchy
M├Âwe am Lake Wakatipu in Neuseeland Milford Sound Fjord Neuseeland
Hotels Queenstown

Einen gewaltigen Unterschied gibt es hingegen trotzdem im Vergleich mit Europa: W├Ąhrend unsere Alpen von mehr als 13 Millionen Menschen bev├Âlkert sind, leben hier vermutlich noch nicht einmal 100.000, denn die meisten der nur etwas mehr als eine Million Einwohner auf der S├╝dinsel von Neuseeland sind in den fruchtbaren und nur von wenigen Bergen durchsetzten Regionen an der Ostk├╝ste beheimatet. Die Alpen von Neuseeland sind selbst an vielen tiefer liegenden Stellen unbewohnt.

Lake Tekapo S├╝dinsel Neuseeland Fjord National Park Neuseeland
Lake Wakatipu in Neuseeland Fjord National Park Neuseeland
Tagestouren buchen

Hierzu geh├Ârt auch, dass die Fl├╝sse sehr viel Platz haben und in breiten Kiesbetten flie├čen. Das deutet an, wie w├Ąhrend der Eiszeiten in Europa einmal die Urstromt├Ąler ausgesehen haben k├Ânnten.

Lake Tekapo S├╝dinsel Neuseeland Fjord National Park Neuseeland
Lake Wakatipu in Neuseeland Fjord National Park Neuseeland
Tagestouren buchen

Wie oben bereits erw├Ąhnt, ist das Klima auf der S├╝dinsel von Neuseeland mit Mitteleuropa vergleichbar. Eigentlich liegt Neuseeland aber etwa so weit vom ├äquator entfernt wie Italien. Doch das Klima von Neuseeland unterscheidet sich. So ist es in von den hohen Bergen umgebenen inneren T├Ąlern sehr trocken. Es herrscht Steppenklima, weil die Berge den Passatregen abhalten. An der steil ins Meer abfallenden Westk├╝ste ist es hingegen ungew├Âhnlich feucht und mild, weshalb hier an den H├Ąngen ein subtropischer Regenwald w├Ąchst, w├Ąhrend das Sommerwetter an der Ostk├╝ste am ehesten mit Deutschland vergleichbar ist. Aber auch hier sind die Winter milder, weshalb auch in Christchurch subtropische Pflanzen wachsen.­čöŁ

Steppenlandschaft Neuseel├Ąndische Alpen Subtropischer Regenwald am Milford Sound in Neuseeland
Regenwald im Fjord National Park Kiefernwald S├╝dinsel Neuseeland

Verbl├╝ffend ist die ├ähnlichkeit der Natur mit Europa. Tats├Ąchlich waren hierf├╝r mehrere Generationen europ├Ąischer Einwanderer verantwortlich. Sie brachten Kiefern, Tannen, Zypressen, Birken, Weiden und jede Menge Bl├╝tenpflanzen nach Neuseeland. Viele dieser Arten wachsen invasiv, wie der Sommerflieder, die Koniferen, die Lupinen und die Weiden. Sie bedr├Ąngen die einheimische Flora und werden inzwischen an einigen Stellen bek├Ąmpft (den Istzustand k├Ânnen wir scheinbar nie akzeptieren). ├ähnlich verh├Ąlt es sich auch mit der Tierwelt. Kaninchen sind allgegenw├Ąrtig, Kiwis sieht man hingegen nicht. Daf├╝r sorgen auch die vielen Hundehalter, denn Kiwis ├╝berleben die Begegnung mit einem Hund oft nicht.­čöŁ

Lupinen, Fichten und Yucca in Neuseeland Sommerflieder in Neuseeland
Weide am Lake Wakatipu in Neuseeland Fichtenwald mit Fingerhut in Neuseeland
Hotels Queenstown


Touristenziele in den Neuseel├Ąndischen Alpen


Queenstown:

Die von 12.000 Einwohnern bewohnte, am Lake Wakatipu liegende Stadt ist die Touristenmetropole der Neuseel├Ąndischen Alpen. Sie hat sogar einen internationalen Flughafen. Hotels und Ferienh├Ąuser reihen sich hier aneinander, in denen das ganze Jahr ├╝ber deutlich mehr Urlauber wohnen, als die Stadt Einwohner hat. Entsprechen lebhaft ist auch das Stadtzentrum. Au├čerdem gibt Badestr├Ąnde, einen Stadtpark, eine Seilbahn mit Sommerrodelbahn, jede Menge Angebote f├╝r Erlebnisse am und auf dem Wasser (vom Speedboot bis zur Schiffsrundfahrt mit einem historischen Dampfschiff) und so mehrere Wanderwege in die unmittelbare Umgebung.­čöŁ

Lupinen, Fichten und Yucca in Neuseeland Sommerflieder in Neuseeland
Weide am Lake Wakatipu in Neuseeland Fichtenwald mit Fingerhut in Neuseeland
Hotels Queenstown

Milford Sound:

Ber├╝hmt sind die Fjorde an der S├╝dwestk├╝ste der neuseel├Ąndischen S├╝dinsel. Mit dem Fiordland-Nationalpark wurde das gesamte Gebiet vollst├Ąndig unter Schutz gestellt. Es geh├Ârt heute zu den Weltnaturerbest├Ątten der UNESCO und ist mit 12.000 km┬▓ sogar gr├Â├čer als die Insel Jamaika. Die meisten Wasserschluchten in dieser Landschaft sind kaum oder sogar gar nicht zug├Ąnglich, es sei denn, man kommt mit dem Boot vom Meer. Eine Ausnahme bildet der Milford Sound, denn hierher f├╝hrt von Te Anau aus eine 120 km lange Sackgasse durch die unbewohnte Berglandschaft. Dadurch ist schon die Anreise ein Erlebnis. Am Milford Sound selber kann man dann ein Schiff f├╝r eine Rundfahrt durch den Fjord mit seinen atemberaubenden Felsen und Wasserf├Ąllen besteigen. Hierf├╝r m├╝ssen unbedingt bereits vor der Anreise die Tickets gebucht werden. Aber auch Rundfl├╝ge mit Hubschrauber und Flugzeug werden angeboten.­čöŁ

Milford Sound Fjord in Neuseeland Milford Sound Fjord in Neuseeland
Milford Sound Fjord in Neuseeland Wasserfall im Milford Sound in Neuseeland
Lage Milford Sound

Zu beachten ist hierbei, dass die s├╝dwestliche K├╝ste Neuseelands durch die steil aufsteigenden Berge zu den regenreichsten Regionen der Erde geh├Âren. Regensachen sollten deshalb immer dabei sein. Das Wetter ist meist nicht so, wie auf diesen Bildern. Sch├Ânes Wetter aber auch nicht so selten, wie ebenso in diesem Video zu sehen ist.

Mildord Sound buchen

Weitere Freizeitaktivit├Ąten in Queenstown:

Da Queenstown der zentrale Ort in den Neuseel├Ąndischen Alpen ist und ├╝ber einen internationalen Flughafen verf├╝gt, gibt es in dem St├Ądtchen viele Freizeitangebote. Hierzu geh├Âren die Fahrt mit der Gondelbahn, die Sommerrodelbahn, Schiffstouren ├╝ber den Wakatipusee und rasante Fahrten mit dem Speedboot. Tickets hierzu k├Ânnen kurzfristig vor Ort erworben werden. Weitere Aktivit├Ąten, zu denen Tagesausfl├╝ge mit dem Flugzeug zum Milford Sound, Fallschirmspr├╝nge, Wildwasserrafting, Quadtouren und Ziplineabfahrten geh├Âren, k├Ânnen hier ├╝ber den Ticketanbieter GetYourGuide f├╝r Queenstown online erworben werden.­čöŁ

Schifffahrt in Queenstown Wandern in Queenstown
Rosengarten in Queenstown Wasserflugzeug auf dem Lake Te Anau
Hotels Queenstown

Wandern in den Alpen von Neuseeland:

Nat├╝rlich sind die Alpen von Neuseeland auch ein tolles Wandergebiet. Die Natur kann man hier wirklich ungest├Ârt genie├čen. So gibt es rund um Queenstown mehrere ausgeschilderte Wanderwege, die in die Berge f├╝hren, aber auch am Ufer des Sees entlang. Insgesamt ist das Wegenetz allerdings deutlich d├╝nner. Man st├Â├čt nicht mit der Nase darauf, wie das in den deutschsprachigen Regionen unserer Alpen der Fall ist. Wanderh├╝tten sind ebenfalls nicht ├╝ppig vorhanden und schon gar nicht warten auf den Bergen Jausenstationen. Touren m├╝ssen deshalb genau geplant und vorbereitet werden. Spontan und ohne Auto geht nur weniges. Doch der Aufwand lohnt sich, wie unter www.newzealand.com/de/multi-day-hikes/ zu sehen ist. Dort sind einige der sch├Ânsten Routen beschrieben und man kann auch passendes Kartenmaterial anfordern.­čöŁ

Auf jedem Fall gibt es in den Alpen auf der S├╝dseite unseres Planeten auch viele Freizeitm├Âglichkeiten, zumal man hier mitten im Winter den Sommer genie├čen kann.


kostenlos eintragen

Hier k├Ânnen Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienh├Ąuser und Unterk├╝nfte gibt es auch unter www.tourist-online.de

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite d├╝rfen unter bestimmten Bedingungen f├╝r private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Bundesregierung plant Cookiebest├Ątigung auch bei Postversand

weitere Kalauer