Schleswig-Holstein - Städtereiseziele

Rendsburg

Rathaus in Rendsburg

Rathaus am Altstädter Markt (16. und 17. Jahrhundert) - weiter »

Foto: VollwertBIT - CC BY-SA

ie am Nord-Ostsee-Kanal und an der Deutschen Fährstraße liegende Stadt ist sehr sympathisch und interessant. Dafür sorgt allein die über den Nord-Ostsee-Kanal führende große Eisenbahnhochbrücke von 1913, unter der riesige Hochseeschiffe durchfahren. Sie ist das Wahrzeichen von Rendsburg und eine Touristenattraktion, zumal sich an ihr noch eine Schwebefähre befindet. Diese hängt unterhalb der großen Stahlkonstruktion an Seilen und wird für den Fußgänger- und Fahrzeugverkehr genutzt. Da es hier viele Schaulustige gibt, wurde sogar extra noch eine Schiffsbegrüßungsanlage errichtet, wodurch das am Ufer stehende Publikum auch viele Informationen über die vorbeifahrenden großen Pötte erhält.

Aber auch ein Rundgang durch die Altstadt von Rendsburg lohnt sich. Es gibt hier viele historische Bauwerke zu sehen, wie das Rathaus, das Stadttheater und das Hohe Arsenal. Die Sehenswürdigkeiten und Baudenkmäler sind auch leicht zu finden, da die Touristen nur der auf dem Pflaster aufgebrachten sogenannten Blauen Linie zu folgen brauchen.

Hauptsehenswürdigkeit von Rendsburg und Wahrzeichen:

Eisenbahnhochbrücke Rendsburg
Die über den Nord-Ostsee-Kanal führende Eisenbahnhochbrücke ist das Wahrzeichen von Rendsburg. Sie besitzt außerdem eine von drei existierenden Schwebefähren in Deutschland.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Rendsburg:

Weitere Informationen über Rendsburg im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Rendsburg

Hotels in Rendsburg von Hotel.de für wenig und für viel Geld.




Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Schleswig-Holstein.