Hauptmenü
Thüringen - Ausflugsziele

Schneekopf am Rennsteig

Türme Schneekopf Thüringer Wald Rastplatz auf dem Schneekopf Gasthaus auf dem Schneekopf Kunst am Schneekopf

Aus einer Höhe von 1.001 Meter über NN kann vom Aussichtsturm auf dem Schneekopf in die angrenzenden Waldgebiete sowie bis in die Rhön und in das Thüringer Becken geschaut werden. Damit befindet sich auf diesem Berg der höchste Aussichtspunkt des Thüringer Waldes. Der Clou ist aber, dass diese Höhe auch erklettert werden kann, denn der Aussichtsturm ist zugleich ein Kletterturm. Hierzu müssen allerdings vorab die Klettertermine erfragt werden.

Übrigens gibt es den Türm erst seit dem Jahr 2008. Vorher stand hier nur der auffällige Funkturm, der zu DDR-Zeiten von der Sowjetischen Armee genutzt wurde. Deshalb war das gesamte Areal des mit 978 Meter ü. NN liegenden zweithöchsten Berges im Thüringer Wald ein Sperrgebiet. Als die Sowjetischen Armee schließlich 1994 abgezogen war, gab es sogar Pläne den Schneekopf auf über 1.000 Meter aufzuschütten, zumal der benachbarte Große Beerberg als höchste Erhebung des Gebirges keinerlei Aussichtsmöglichkeiten bietet. Zu Glück unterblieb aber dieser umstrittene Eingriff in die Natur.

Heute besitzt der Schneekopf eine gute touristische Infrastruktur, wie sie auch schon vor dem Zweiten Weltkrieg bestand. Es gibt wieder ein Gasthaus und unmittelbar am Rennsteig einen großen Parkplatz, von dem aus innerhalb von 15 Minuten der Schneekopf per pedes, vorbei an vielen Holzkunstwerken zu erreichen ist. Natürlich ist die Anhöhe aber auch ein beliebtes Wanderziel von den Ortschaften der Umgebung aus. Lohnend ist außerdem der kurze Abstieg vom Schneekopf zur Teufels Kanzel. Der Weg ist sehr steil aber nur 300 Metern lang.

Übrigens ist der Schneekopf auch für seine Schneekopfkugeln berühmt. Es handelt sich hierbei um ehemalige kristalline Einschlüsse im Gestein, die in Magmablasen entstanden waren, denn der Schneekopf war vor 250 Millionen Jahren ein Vulkan. Früher wurde oft nach den Kugeln gegraben. Das ist heute verboten, doch dafür gibt es hin und wieder ein Schneekopfkugelmarkt, bei dem diese Naturwunder zu erwerben sind.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über den Aussichtsturm auf dem Schneekopf:

Hotels in Oberhof:

Hotels in Oberhof
Hotels in Oberhof, dem Urlaubsort im Thüringer Wald, auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote, Wanderwege und Museen im Umkreis des Schneekopfs (Region Oberhof):

Hier können Hotels in Oberhof über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Oberhof über Amazon bestellt werden.


Lage des Schneekopfs: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.6657 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 10.7642.

Der circa 1,5 Kilometer nördlich des Rennsteigs bei der Schmücke liegende Schneekopf als Markierung auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App