Brandenburg - Städtereiseziele

Neuruppin

Seepromenade mit Klosterkirche St. Trinitatis in Neuruppin

Seepromenade und Klosterkirche St. Trinitatis - weiter »

esonders im Sommer ist die an dem 14 km langen Ruppiner See liegende Kleinstadt mit ihren zahlreichen Bade- und Wassersportmöglichkeiten ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Doch nicht nur dem längsten See Brandenburgs hat die Stadt ihre Attraktivität zu verdanken, sondern auch dem Stadtbild und der hier angrenzenden waldreichen Hügellandschaft mit weiteren idyllisch liegenden Seen. Neuruppin grenzt an einen durch Mecklenburg und Brandenburg führenden Endmoränengürtel, der hier auch als Ruppiner Schweiz bezeichnet wird. Die Landschaft ist sehr naturbelassen und lädt zum Wandern und zu Naturbeobachtungen ein. So wundert es auch nicht, dass große Teile der Umgebung unter Naturschutz stehen. Hervorzuheben ist dabei der seit 2001 verstärkt unter Schutz gestellte Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Er reicht bis zum Großen Stechlinsee bei Rheinsberg.

Doch auch die eigentliche Stadt hat viel zu bieten. Neuruppin gilt als ein Musterbeispiel klassizistischen Städtebaus. Mehrere elegante Bauwerke aus dem 18. und 19. Jahrhundert verzieren die Straßen und Plätze. Ebenso hat das Mittelalter einige Spuren hinterlassen. Als bedeutendstes Beispiel gilt die ab 1246 erbaute Klosterkirche St. Trinitatis, die mit ihren weit sichtbaren Türmen das Wahrzeichen der Stadt ist.

Nicht zuletzt hat Neuruppin auch viele bedeutende Persönlichkeiten hervorgebracht, unter denen zwei besonders erwähnenswert sind. Mit Karl Friedrich Schinkel wurde hier der berühmteste Baumeister des deutschen Klassizismus geboren. Noch mehr rühmt sich die Stadt aber mit dem Poet Theodor Fontane. Der Schriftsteller wurde als Sohn eines Apothekers geboren, der in dem heute als Löwenapotheke bezeichneten Geschäft sein Gewerbe betrieb. Unter den zahlreichen Werken Fontanes finden sich auch Reisebeschreibungen der Grafschaft Ruppin und der Mark Brandenburg. Ihm zu Ehren trägt Neuruppin auch den Beinamen Fontanestadt.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Neuruppin:

Siechenstraße Fischerbänkenstraße Museum Neuruppin Tempelgarten

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Neuruppin:

Weitere Informationen über Neuruppin im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Neuruppin

Hotels in Neuruppin von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.

Abstimmung zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg

Abstimmung zu den schönsten Schlössern in Brandenburg und Berlin