Hauptmenü
Quer durch Deutschland

Schlüsseldienst auf Gelbe Seiten finden

Wie finde ich den passenden Schlüsseldienst?

Fast jeder dürfte es schon einmal erlebt haben: Die Tür fällt hinter einem ins Schloss und dann die Schrecksekunde, in der man feststellen muss, dass der Schlüssel noch in der Wohnung liegt. Wer seinen Schlüssel jetzt nicht irgendwo hinterlegt hat oder andere Möglichkeiten hat, in seine Wohnung zu kommen, der muss zum Hörer greifen und einen Schlüsseldienst anrufen.

Doch wen rufe ich an? Wie finde ich den besten Schlüsseldienst, der mich nicht übers Ohr hauen möchte? Woher weiß ich überhaupt, welche Schlüsseldienste in meiner Nähe sind? Was ist vor allem dann, wenn mir das Missgeschick mitten in der Nacht passiert?

All diese Fragen stellt man sich plötzlich, wenn man sich ausgeschlossen hat. Viele Menschen dürften sich vorher nie mit diesem Thema beschäftigt haben, wie sie genau vorgehen sollten, wenn sie sich eingeschlossen haben. Viele Menschen haben schon von Horrorgeschichten gehört, bei denen sie abgezockt wurden.

Wie gehe ich vor, wenn ich mich ausgeschlossen habe?

Zunächst einmal gilt, dass sie unbedingt Ruhe bewahren sollten. Es hilft nichts sich jetzt aufzuregen, immerhin ist es schon passiert. Denken Sie genau darüber nach, ob jemand in ihrem Umfeld noch einen Schlüssel zur Wohnung hat. Vielleicht haben Sie ja selbst noch einen Schlüssel oder haben diesen doch eingesteckt und es nur vergessen. Wenn Sie sich ganz sicher sind, dass Sie Ihren Schlüssel nicht dabeihaben, sollten Sie über die weiteren Schritte nachdenken.

Ist die Tür nur hinter Ihnen zugefallen oder haben Sie ihren Schlüssel ganz verloren? Ist die Tür nur hinter Ihnen zugefallen gibt es einige Tricks, mit denen die Tür in einigen Fällen geöffnet werden kann, ohne direkt einen Schlüsseldienst zu rufen. Sollten Sie einen Hausmeister haben, sollten Sie diesen daher zuerst kontaktieren, er sollte Ihnen helfen können. Wenn Sie niemanden haben, der Ihnen beim Öffnen der Tür helfen kann oder Sie den Schlüssel verloren haben, kommen Sie nicht drum herum und müssen den Schlüsseldienst anrufen. Heutige Schließanlagen sind oftmals sehr gut gesichert und lassen sich außer von Fachleuten nicht einfach so öffnen.

Schlüsselbund

Bild: Pixabay

Ein Blick auf Google Maps zeigt zwar sofort, was für Schlüsseldienste in der Nähe sind, jedoch werden hier lange nicht alle angezeigt und es gibt wenig weitere Informationen. Ein Blick auf Gelbe Seiten oder andere Adressbücher kann daher sehr hilfreich sein, wenn es um den richtigen Schlüsseldienst geht. Hier finden Sie nicht nur direkt die richtige Telefonnummer, sondern oftmals auch noch weitere Informationen, wie die Servicezeiten der Schlüsseldienste.

Dann geht es darum, den passenden Schlüsseldienst auszuwählen, sie sollten bereits am Telefon klären, wie viel Sie das Öffnen der Tür kosten wird. Rufen sie alternativ auch mehrere Schlüsseldienste an und entscheiden dann, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden.

Woran erkenne ich einen guten Schlüsseldienst?

Das lässt sich leider auch mit einem Blick auf Gelbe Seiten nicht direkt sagen. Hier kommt es vor allem auf Ihr Bauchgefühl an. Haben Sie schon während des Telefonats kein gutes Gefühl, sollten Sie lieber darauf verzichten, diesem Schlüsseldienst einen Auftrag zu geben.

Gerade wenn Sie in der Stadt leben, gibt es ohnehin genügend Anbieter, die miteinander konkurrieren. Lassen Sie sich dabei auf keinen Fall über den Tisch ziehen und lassen Sie sich einen verbindlichen Gesamtpreis nennen und weisen Sie den Schlüsseldienst darauf hin, dass er Sie vorher informieren soll, falls die Kosten steigen sollten.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann lassen Sie sich vor Öffnung der Tür den Preis unterschreiben, damit Sie für den Fall der Fälle ein schriftliches Dokument besitzen. Achten Sie bei der Auswahl des Schlüsseldienstes auch darauf, dass dieser aus ihrem nahen Umfeld kommt und auch sonst einen seriösen Eindruck macht. Machen Sie sich ruhig den Aufwand und schauen Sie vorher genau im Adressbuch nach, wer Ihrer Meinung nach, einen guten Eindruck macht.

Mietwagen PreisvergleichReiseführer Amazon

FORT FUN Abenteuerland - Ihr Freizeitpark in NRW (Sauerland) Ein Erlebnis für die ganze Familie. Jetzt Tickets bequem online bestellen.




Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es war einmal ein Geist, der erfand ein Zaubermittel, damit jeder im großen Lexikon der Welt das findet, was er sucht. Und es dauerte nicht lange, da wurde der Geist zum größten Herrscher aller Zeiten. Er kontrollierte alle Untertanen der Welt und bestimmte genau, was jeder findet und was nicht. Das erboste die anderen Könige und Kaiser. Aber mit reichhaltigen Geschenken konnte er diese wieder beruhigen.
Mit dieser nun erlangten Macht war es dem Geist ein leichtes, noch ein weiteres Zaubermittel zu erfinden. Er mischte dieses Mittel in die beim Erdenvolk so beliebten Kekse. Hiermit konnte er herausfinden, was jeder anstellt und was jeder dachte. Das verursachte allerdings Ärger. Doch die anderen Herrscher wollten auch über dieses Wissen verfügen. Niemand von ihnen war interessiert, dass diese Kekse verboten oder gar vernichtet werden. Also einigte man sich, dass nun jeder Untertan selber entscheiden solle, welche Kekse vergiftet sind und welche nicht. Das Volk war beruhigt. Doch der Geist und die Herrscher rieben sich die Hände. Jeder griff immer wieder nach den falschen Keksen. Die Welt war wieder in Ordnung. Und wenn der Geist und alle Könige und Kaiser nicht gestorben sind, dann werden diese falschen Kekse bis in alle Ewigkeit gebacken.

mehr davon