Hauptmenü
Hessen - Ausflugsziele

Schloss Fasanerie in Eichenzell

Haupteingang am Schloss Fasanerie Brunnen Schloss Fasanerie Schlosspark mit Schlossteich

Bei einem Besuch des etwas versteckt liegenden Schlosses in Eichenzell, vor den Toren von Fulda, kommen sowohl Kunstliebhaber als auch Naturfreunde auf ihre Kosten. Das Anfang des 18. Jahrhunderts für den Fürstabt Adolf von Dalberg aus Fulda als Lustschloss und Sommerresidenz erbaute Schloss ist vollständig im ursprünglichen Zustand erhalten. Neben dem eigentlichen Schlosskomplex mit seinen zwei Innenhöfen und der Schlosskirche existieren noch alle Wirtschaftsgebäude und die Stallungen. Die Pferdeställe werden sogar heute wieder von einem Reitverein genutzt.

Das in rund 60 prachtvoll eingerichteten Räumen untergebrachte Schlossmuseum zeigt erlesene Kunstwerke, von denen neben den exquisiten historischen Möbeln die Porzellansammlung und die Sammlungen antiker Kunst besonders sehenswert sind.

Umgeben ist das, in waldreicher Landschaft liegende Schloss, von einem riesigen Park, der ursprünglich als Barockgarten angelegt wurde und heute ein romantischer Landschaftspark ist. Einige Skulpturen, Pavillons und große Teichanlagen erinnern noch an das ursprüngliche Aussehen des Parks.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen zwei Gaststätten. Im Sommer werden außerdem Open-Air-Veranstaltungen und Gartenfeste sowie Konzerte im Großen Saal durchgeführt.

Reiseführer AmazonMietwagen Preisvergleich

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Schloss Fasanerie in Eichenzell bei Fulda:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Schlosses Fasanerie in Eichenzell (Fulda, Künzell und Ebersburg)::

Hier können Hotels in Fulda über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Fulda über Amazon bestellt werden.


Lage des Schlosses: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel, auch vom aktuellen Standort aus, berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.50771 und Longitude = 9.70879.

Das Schloss Fasanerie in Eichenzell mit Straßenkarte, Routenplaner und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap.

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wild, wilder, am wildesten: Vor Millionen Jahren war alles wild auf der Erde. Das galt damals auch schon für unsere Vorfahren: Wilde Menschen aßen wildes Fleisch. Später begann die Domestizierung. Wissenschaftler stellen heute vermehrt fest, dass Mann zu nah am Wild lebt (natürlich auch Frau und Kind). Immer mehr zoonotische Infektionskrankheiten werden wegen der Enge auf uns übertragen. Cholera und Pest waren vermutlich Waisenknaben. Die Anzahl der Menschen wird binnen weniger Jahrzehnte um 90 Prozent zurückgehen. Nicht einmal eine Milliarde werden übrig bleiben. Menschenleere Gegenden. Überlebenskampf. Der Naturschutz ist kein Thema. Er wird stattdessen erstmals wieder praktiziert. Die Erde atmet auf.