Hauptmenü
Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Recklinghausen - Umspannwerk Recklinghausen - Museum Strom und Leben

Hand auf Plasmakugel im Museum Strom und Leben Isolatoren Elektromuseum Recklinghausen Straßenbahn von 1916 im Elektromuseum

Auch heute noch dient das 1927/1928 an der Stadtgrenze von Recklinghausen zu Herne erbaute Umspannwerk zur Versorgung der Region mit Elektroenergie. Aber nicht nur, denn das aus Ziegeln errichtete Bauwerk beherbergt seit dem Jahr 2000 auch das Museum Strom und Leben, in dem so manch Wissens- und Sehenswertes über die Elektrizität zu bestaunen ist.

Schon direkt am Eingang wartet die erste Hauptattraktion: Mehrere Plasmakugeln ziehen hier Groß und Klein in ihren Bann. Jeder will sofort seine Hand auflegen und den 1904 von Nikola Tesla entdeckten dielektrischen Verschiebungsstrom kennenlernen. Nichts verstanden? Dann lohnt sich der Weg zum Umspannwerk noch mehr, denn hier lernen die Museumsbesucher alles zu den Themen Spannung und Strom. Dazu gibt es noch jede Menge Exponate aus dem Bereich "alles mit Kabel", wodurch sich jeder auf eine Reise von den Anfängen der Elektrizität bis in unsere heutige Zeit begeben kann. Ein komplett eingerichteter alter Friseursalon gehört genauso dazu wie ein betagtes Kino. Aber auch eine originale Straßenbahn von 1916, die nicht nur bestaunt, sondern auch betreten werden darf, zieht die Besucher magisch an. Sie steht in einer Kulisse, in der man sich auf eine Straße von vor 100 Jahren versetzt fühlt.

Das Umspannwerk Recklinghausen besteht aber nicht nur aus alter Bausubstanz, denn 2009 wurde noch eine Fahrzeughalle eröffnet, in der anhand von Pkws und Kleintransportern die Entwicklung der Elektromobilität gezeigt und ein Blick in die Zukunft gewagt wird. Es gibt also viel zu sehen und der ungewöhnliche Gebäudekomplex hat ganz sicher in mehrfacher Hinsicht noch eine spannende Zukunft.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Umspannwerk Recklinghausen mit dem Museum Strom und Leben:

Hotels in Recklinghausen:

Hotels in Recklinghausen
Hotels in Recklinghausen auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis des Museums Strom und Leben in Recklinghausen:

Weitere Technikmuseen in Deutschland:

Deutsche Technikmuseen
Eine Auflistung von Museen mit spannenden Ausstellungen zu den Themen Luftfahrt, Straßenverkehr, Eisenbahn, Militärgeschichte, Industrie, Bergbau und Kultur.

Hier können Hotels in Recklinghausen über Hotel.de online gebucht und Reiseführer für Recklinghausen über Amazon bestellt werden.


Lage des Umspannwerks mit dem Museum Strom und Leben in Recklinghausen:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 51.56157 und Longitude (Längengrad) = 7.20823.

Lage des Museums in 45663 Recklinghausen, Uferstraße 2-4 (Navi Bochumer Straße 253), am Rhein-Herne-Kanal, auf dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App