Sachsen - Ausflugsziele

Dresden - Frauenkirche am Neumarkt

Frauenkirche Dresden Frauenkirche Inneres mit Orgel Emporen in der Frauenkirche Dresden Frauenkirche mit wieder verwendeten Ruinenteilen

« zurück    Dresden     weiter »

Durch ihren spektakulären Wiederaufbau von 1994 bis 2005 ist die Frauenkirche heute wieder eines der berühmtesten Bauwerke und Wahrzeichen von Dresden. Die Kirche wurde einst von 1726 bis 1743 erbaut. Sie ist ein prachtvolles Zeugnis des protestantischen Sakralbaus und eines der größten Sandsteinbauten der Welt. Allein die Kirchenkuppel besitzt mit ihrer Höhe von 24 m und ihrem Durchmesser von 26 m gigantische Ausmaße. Der Aufstieg zu ihr gehört zu den besonderen Attraktionen des Bauwerks. Aber auch die über 4 Stockwerke reichenden Emporen im Kircheninneren sind äußerst beeindruckend.

Dank des Wiederaufbaus der Frauenkirche, mit ihrer Gesamthöhe von 91 m, hat das Dresdner Stadtpanorama, von der Elbe aus gesehen, wieder sein ursprüngliches Aussehen zurückerhalten. Der Prunkbau ist ein Besuchermagnet und mehrere hundert Meter lange Schlangen vor den Eingangstüren sind keine Seltenheit.

Der Wiederaufbau der Frauenkirche war auch die Initialzündung zur Umgestaltung des Neumarktes nach historischem Vorbild, bei der auf dem Platz und in den Nebenstraßen die meisten der alten Bürgerhäuser nach alten Fotos und Plänen neu erbaut wurden. Damit hat Dresden einen weiteren Teil seiner 1945 zerstörten Altstadt zurückerhalten.

Öffnungszeiten Frauenkirche: Das Besucherzentrum hat täglich außer Sonntag von 09:30 Uhr - 18:00 Uhr geöffnet. Kuppelbesteigungen sind täglich von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr (im Winter bis 16:00 Uhr) möglich. Die Kirche kann außerhalb der regelmäßig dort stattfindenden Veranstaltungen kostenlos besichtigt werden.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Frauenkirche in Dresden:

Hotels in Dresden:

Hotels in Dresden
Hotels in Dresden auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Museen im Umkreis der Frauenkirche (Dresden):

Hotels in Dresden von Hotel.de ab 35,00 Euro.


Lage der Frauenkirche in Dresden: 

Hier kann die Route zur Frauenkirche vom aktuellen Standort aus berechnet werden. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 51.0519 und Longitude = 13.7416.

Die Frauenkirche am Neumarkt in Dresden auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder von Dresden dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.