Hauptmenü
Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung

Trier und Umgebung

Alle Ausflugsziele

Hier wird eine Auswahl von Ausflugszielen in und um Trier, Kenn, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid und Karlingen (ohne Luxembourg) (Region Mosel) vorgestellt, die auch von Menschen mit Behinderung besucht werden können.

Anzumerken ist, dass die Auflistung unvollständig ist und auch nicht jede Behinderung gleich ist. Außerdem ist die Recherche für einen gesunden Menschen nicht einfach. Man übersieht zu viel. Bitte vor dem Besuch der hier verlinkten Ausflugsziele nach weiteren Informationen suchen und/oder vorab dort anrufen.

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung für Trier, Kenn, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid und Karlingen und die weitere Umgebung:

Baumwipfelpfad Saarschleife
Zu den jüngeren Touristenattraktionen im Saarland gehört seit 2016 am Aussichtspunkt zur Saarschleife ein barrierefrei gestalteter Weg durch die Baumkronen. Er ist das ganze Jahr über ein beliebtes Kinder- und Familienausflugsziel.

Links zu Ausflugszielen für Menschen mit Behinderungen in und um Trier, Kenn, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid und Karlingen:


Es ist schwer passende Ausflugsziele für Menschen mit Behinderungen für Trier, Kenn, Mertesdorf, Kasel, Waldrach, Morscheid und Karlingen (ohne Luxembourg) zu finden. Außerdem können die Behinderungen sehr unterschiedlich sein. Es gibt ja nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Sehbehinderte und Blinde sowie Menschen mit anderen Beeinträchtigungen. Deshalb können auch Ausflugsziele für Personen mit Behinderungen per E-Mail an falko.goethel@quermania.de vorgeschlagen werden.

Gibt es stattdessen durch die Behinderung oder aus anderen Gründen auftretender Kummer oder Sorgen, so kann das Sorgentelefon (z.B. der Telefonseelsorge) angerufen werden.

Hotels und Unterkünfte:

Hotels in Trier

Hier können Hotels aus dem weltweiten Angebot von Booking.com gebucht werden.

Booking.com

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Unterkünfte gibt es auch unter www.tourist-online.de



Tipps gegen Langeweile

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Es fing alles hoffnungsvoll an: Wir lernten zu sprechen, wir lernten den Anbau von Feldfrüchten, wir lernten die Schrift, wir lernten uns durch Kriege beim Nachbarn zu bereichern, wir lernten andere für uns arbeiten zu lassen, wir lernten die Zerstörung der Umwelt und am Ende sogar die Selbsternennung zum intelligentesten Wesen der Welt.

weitere Kalauer