Hauptmenü
Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung

Mölln und Umgebung

Alle Ausflugsziele

Hier wird eine Auswahl von Ausflugszielen in und um Mölln, Fredeburg und Schmilau (Region Lauenburgische Seen) vorgestellt, die auch von Menschen mit Behinderung besucht werden können.

Anzumerken ist, dass die Auflistung unvollständig ist und auch nicht jede Behinderung gleich ist. Außerdem ist die Recherche für einen gesunden Menschen nicht einfach. Man übersieht zu viel. Bitte vor dem Besuch der hier verlinkten Ausflugsziele nach weiteren Informationen suchen und/oder vorab dort anrufen.

Ausflugsziele für Menschen mit Behinderung für Mölln, Fredeburg und Schmilau und die weitere Umgebung:

Wildpark Mölln
Eingebettet in der Waldlandschaft der Möllner Seen zeigt der 20 ha große Park Tiere und Pflanzen der Region. Neben Volieren mit Eulen und Rabenvögeln können in großzügig angelegten Gehegen auch Rehe, Hirsche und Wildschweine sowie Ziegen beobachtet werden.
Europäisches Hansemuseum in Lübeck
Seit 2015 kann in Lübeck das Europäische Hansemuseum besichtigt werden. Es zeigt die spannende Geschichte der Hanse, die eng mit der Geschichte der Stadt Lübeck verbunden ist.

Links zu Ausflugszielen für Menschen mit Behinderungen in und um Mölln, Fredeburg und Schmilau:

  • Grenzmuseum im Grenzhus Schlagsdorf - In einem ehemaligen Gutshof gibt es eine Ausstellung zur innerdeutschen Grenze. Hierzu gehört auch ein Außenbereich mit originalen Grenzsicherungsanlagen. Informationen unter Grenzhus Schlagsdorf.
  • Holstein Therme Bad Schwartau - Sprudelanlagen, Massagestrahldüsen, Whirlpools und ein Strömungskanal sorgen in dem Jodsole-Thermalbad für ein gesundes Vergnügen, das garantiert zu einem Urlaub für Körper und Seele wird. Informationen unter www.holstein-therme.de.
  • Garten der Schmetterlinge - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.
  • Hier geht es zu weiteren Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in und um Mölln und in der Region Lauenburgische Seen.
  • Als Ausflugsziele für Behinderte sind oft auch die besonders sehenswerten Parkanlagen in Schleswig-Holstein geeignet.

Es ist schwer passende Ausflugsziele für Menschen mit Behinderungen für Mölln, Fredeburg und Schmilau zu finden. Außerdem können die Behinderungen sehr unterschiedlich sein. Es gibt ja nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Sehbehinderte und Blinde sowie Menschen mit anderen Beeinträchtigungen. Deshalb können auch Ausflugsziele für Personen mit Behinderungen per E-Mail an falko.goethel@quermania.de vorgeschlagen werden.

Gibt es stattdessen durch die Behinderung oder aus anderen Gründen auftretender Kummer oder Sorgen, so kann das Sorgentelefon (z.B. der Telefonseelsorge) angerufen werden.

Hotels und Unterkünfte:

Hotels in Mölln



Feiertage

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wer immer nur macht, was er kann, bleibt immer nur der, der er ist.